DIY,Familie,Herzblutprojekte,Weihnachtsdeko

Der Adventskalender

DIY Advenskalender aus bestempelten Baumwollsäckchen

Seit Sonntag hängt endlich der Adventskalender vom kleinen Mann. Zwar mit vier Tagen Verspätung, aber er hängt. Ich habe kleine Baumwollbeutel bestempelt und diese mit Sicherheitsnadeln an einem Stück Leinen befestigt, das an meinem Spind hängt. Jedes zweite Beutelchen hat kleine Sterne bekommen, die restlichen haben weihnachtlich / adventliche Symbole. Sterne und Schneeflocken hatte ich bereits zuhause, die anderen Symbole habe ich mir selbst geschnitzt. Am einfachsten geht das mit einem Stempelgummi und Linolbesteck oder einem Cutter.

 

DIY Advenskalender aus bestempelten Baumwollsäckchen

Der kleine Mann kann zwar mit seinen drei Jahren noch keine Zahlen lesen, ich hab trotzdem welche mit drauf gestempelt. Der Adventskalender begleitet ihn nämlich ab jetzt jeden Advent. Ich wollte unbedingt DEN EINEN Adventskalender selber machen. DEN, den ich dann jedes Jahr mit der Weihnachtsdeko vom Speicher hole. DEN, der auch noch in dreißig Jahren für schöne Kindheitserinnerungen sorgt. Mal sehen, ob’s dann auch wirklich bei DEM einen bleibt. Ich fänd’s schön. Solange das mit dem Zahlen lesen noch nicht klappt, darf er sich jeden Tag ein Säckchen aussuchen. Er liebt ihn. Ich auch.

 

Jede Woche lade ich euch ein, euer Herzblutprojekt hier zu verlinken. Ein DIY, ein Rezept, ein Projekt, was auch immer. Hauptsache selbst gemacht und mit ganz viel Herzblut.

 Loading InLinkz ...

Ich wünsche Euch eine schöne Woche. Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette