DIY,Familie,Gedankengut,Herzblutprojekte,Leben

It’s a girl

It's a girl - Willkommens-Schild / zur Büchsenmacherei / DIY

Am Wochenende hat meine beste Freundin ein Baby bekommen. Im September feiern wir unser 30 jähriges Freundschaftsjubiläum. Wir sind seit der ersten Klasse befreundet, seit der dritten Klasse ist sie meine beste Freundin und jetzt ist sie am Wochenende auch Mama geworden.

Oft hört man ja, dass Mütter an den Geburtstagen ihrer Kinder sehr sentimental werden und vor allem an den ersten Geburtstagen noch einmal an den Tag der Geburt und mit gemischten Gefühlen an die Anfangszeit zurück denken. Ich muss gestehen, ich habe die ersten drei Geburtstage vom kleinen Mann sehr gut „überstanden“ – viel zu gut, wenn man bedenkt, dass ich oft sehr leicht sentimental bin. Aber ich kann sagen, dass ich dieses Wochenende so viel geweint habe, wie seit dem Wochenbett nicht mehr. Kennt Ihr das? In den letzten Jahren haben drei meiner Freundinnen ein Baby bekommen und jedes Mal schmeißt mich das regelrecht aus der Bahn. Dieses Mal war es irgendwie besonders tränenreich. Wahrscheinlich weil ich dieses Mal ganz besonders mitgefiebert habe und viel näher dabei war als bei den anderen. Aber umso mehr freue ich mich jetzt auch, dass es dem kleinen Baby und der frisch gebackenen Mama gut geht.

Bei uns ist es Tradition, dass wir ein kleines Mädchen mit Büchsen und einem Schild begrüßen. Hab ich bei meiner Freundin M. und meiner Freundin K. auch schon gemacht.

Herzlich willkommen, kleine Maus! Schön, dass Du endlich da bist!
Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

6 Kommentare

  • Antworten
    Tanja (vom Schloss)
    24. Januar 2017, 20:59

    Was hat es denn mit den Büchsen auf sich?
    Liebe Grüße, Tanja
    P.S. Bei mir hat heut die kleine Große das Herzblutprojekt gestaltet 🙂

    • Antworten
      Annette
      26. Januar 2017, 17:06

      Es heißt „zur Büchsenmacherei“ bei uns 😉 Darum die Büchsen. Ein Mann, der ein Mädchen bekommt ist ein Büchsenmacher. (ich hab’s nicht erfunden…)

  • Antworten
    Kebo
    26. Januar 2017, 16:54

    Was für eine schöne Willkommens-Tradition für die kleine neue Erdenbürgerin… so süß! Und Hut ab, 30 Jahre Freundschaft ist was sehr wertvolles.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    • Antworten
      Annette
      26. Januar 2017, 17:06

      Oh ja! Unbezahlbar ist so eine Freundschaft! Wahnsinn!

  • Antworten
    Fanny
    1. Februar 2017, 19:17

    Liebe Annette,
    was für ein schönes Schild. Es ist doch einfach ein besonderes Erlebnis und toll das man solch eine Freundschaft hat.
    Ich habe es jetzt übrigens endlich geschafft deinen wunderschönen Clip Board Kalender zu verflogen.
    Nochmals lieben Dank dafür 🙂
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Antworten
    Nicole/Frau Frieda
    16. Februar 2017, 15:44

    Die Büchsen sind ja klasse! Mir ging es bei den letzten geborenen Menschlein wie Dir ♡ Du meine Güte – was habe ich bei Ankunft der kleinen Mathilda geheult! Es ist aber auch rührend, wenn Deine beste Freundin Mama wird. ♡ Herzliche Grüße vom Niederrhein, Nicole

  • Antworten