DIY,Herzblutprojekte,So mache ich das

Winterliche Eukalyptus-Kränze zur Hochzeit

Eukalyptus-Kranz aus Kleiderbügel DIY

Vor eineinhalb Wochen hat meine Freundin geheiratet. Bei uns ist es Brauch, dass die besten Freunde die Wohnung des Brautpaars am Tag der Hochzeit dekorieren. Ich habe dafür Eukalyptus-Kränze gebunden. Als Kreis und als Herz. Mit einem Hauch Schleierkraut.

Ging auch ganz einfach. Einen Kleiderbügel aus der Wäscherei in die gewünschte Form biegen und den frischen Eukalyptus mit einem dünnen Basteldraht daran befestigen. Der Eukalyptus lässt sich sehr leicht biegen und eignet sich viel besser als z.B. der Buchs aus dem vorletzten Jahr. Während ich beim Buchs-Herzerl viele kleine Zweige zu einem Kranz gebunden hatte, habe ich beim Eukalyptus-Kranz je nur zwei Zweige gebraucht. Ging super fix und sieht auch jetzt im Advent noch richtig weihnachtlich aus.

 

Eukalyptus-Kranz aus Kleiderbügel DIY

Jede Woche lade ich euch ein, euer Herzblutprojekt hier zu verlinken. Ein DIY, ein Rezept, ein Projekt, was auch immer. Hauptsache selbst gemacht und mit ganz viel Herzblut.

 Loading InLinkz ...

 

Habt einen schönen 13. Dezember und lasst es euch gut gehen, eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

10 Kommentare

  • Antworten
    Kebo
    13. Dezember 2016, 08:27

    Liebe Annette,
    ja, Kranz mit Metallkleiderbügel habe ich auch schon gemacht, geht relativ fix und ich die Idee mit dem luftigen Eukalyptusherz ist so leicht und wunderschön.
    Herzliche Grüße,
    Kebo

  • Antworten
    JULIA | mammilade-blog
    13. Dezember 2016, 09:12

    Liebe Annette,

    eine herrlich, luftig-leichte und romantische Idee ♡ Ich mag Eukalyptus so gerne und Schleierkraut auch.

    Herzliche Grüße!
    Julia

  • Antworten
    RAUMiDEEN
    13. Dezember 2016, 10:27

    Und ich frage mich, wie ich einen Eukalyptuszweig schön rund biegen kann. Hier ist die Antwort, ich “Dummi”! Die Kränze sind so schön geworden. Einfach schön sozusagen 😉 !
    Ganz herzliche Grüße
    Cora

  • Antworten
    Sandra [ZWO:STE]
    13. Dezember 2016, 11:23

    Eukalyptus ist so ein angenehm dufte aussehendes Grün und die Leichtigkeit vom Schleierkaut verleiht eine edle Note. Unglaublich schön 🙂

    Liebste Grüße an dich
    Sandra

  • Antworten
    Kathrin
    13. Dezember 2016, 17:20

    Liebe Annette, Eukalyptus ist eine solch tolle Pflanze! Ich freue mich immer auf die Zeit, wenn es ihn wieder in den Blumenläden gibt und dann trockne ich auch schon mal welchen! Ich habe sogar Eukalyptus für meine Bäume auf dem Master-Modell benutzt! 😉 Deine Idee ist toll, mal sehen wie und ob ich sie umsetzen kann! Liebe Grüße, Kathrin

  • Antworten
    Judika
    13. Dezember 2016, 20:05

    Liebe Annette,
    in meinem Wohnzimmer steht ein alter Holzschrank, an den ich muss ganz dringend und zwingend gleich morgen ein solches Eukalyptusherz hängen. Das sieht so toll aus, danke fürs zeigen
    Margot

  • Antworten
    Tanja (vom Schloss)
    13. Dezember 2016, 20:45

    Schön sehen die aus, so luftig und zierlich!

  • Antworten
    Sophia
    13. Dezember 2016, 21:21

    sehen sie aber schön aus !
    ich befürchte, bei uns wird auch noch so ein Kranz einziehen- die sehen einfach zu schön aus !!

    love
    sophia

  • Antworten
    BillasWelt
    15. Dezember 2016, 10:20

    Ein DIY wie ich es mag: schnell, einfach und soooo schön!

    Es grüsst die Billa

  • Antworten
    Rebekka // Rheinherztelbe.de
    18. Dezember 2016, 20:45

    das DIY sieht super toll aus 🙂 Ich von mir aus könnte die Vorweihnachtszeit jetzt noch ein wenig andauern … bei der To-DO-Liste die ich eigentlich noch abarbeiten wollte 😂

    Happy besinnliche Weihnachtszeit,
    liebe Grüße,
    Rebekka

  • Antworten