Freebies

love is in the air | Freebie

Freebie love | Geschenkpapier und Karte schwarzweiß | by blick7

Ich habe ein neues Hobby für mich entdeckt: schreiben. Schön schreiben. Heute nennt man das „handlettering“. Oder „modern calligraphy“.
Ich sag Euch, das ist so unglaublich schwer. Es gibt da ja richtig begabte Menschen, bei denen das locker flockig vom Stift geht. Ich habe ganze zehn Abende gebraucht, bis ich mit dem ersten Ergebnis zufrieden war. Himmel braucht das Übung.
So sitze ich jetzt seit einigen Wochen abends oft vor dem Fernseher und habe bereits einen ganzen, richtig dicken Block voll geschrieben.Und ich bin noch weit von meinem Ziel entfernt. Aber es macht mir Spaß. Und als ich also eines Abends das Wort „love“ so vor mich hin übte, war ich irgendwann abgelenkt und habe hier ein Wörtchen dazu geschrieben, dort ein Herzchen gezeichnet und so entstand ein übervolles Blatt. Das ich gar nicht so schlecht finde. Mein Mann meinte, ich könne es doch als Download auf dem Blog anbieten. Hat er eigentlich Recht.

Voilà: love is in the air – nicht nur für den lieben Valentinstag am Sonntag, sondern für immer.

Hier geht’s zum Download:
Poster
Klappkarte
Postkarten

Lasst es Euch gut gehen!
Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

4 Kommentare

  • Antworten
    Kirstin Wrage
    11. Februar 2016, 16:06

    Boah, ist das schöööööön! Ich beneide dich total. Ich habe früher ganz, ganz viel in Kalligraphie gemacht. Aber echt ganz früher (vor dreißig Jahren, im Ernst!). Und jetzt? Stifte, Papier, Lernmaterial – alles da. Und ich doofe Nuss TRAUE mich einfach nicht ans Lettering. Daher ein extraliebes Dankeschön für das Freebie.

    Liebste Grüße, Kirstin

    • Antworten
      Annette blick7
      11. Februar 2016, 16:56

      Oh nein! Fang wieder an! Die ersten zehn Tage habe ich wirklich geglaubt, ich werde das nie können. Aber auf einmal klappt's. Und wenn Du das eh schon mal gemacht hast – das wird bestimmt toll! Und macht so viel Spaß!
      LG, Annette

  • Antworten
    Billa
    11. Februar 2016, 18:16

    Ach, da bist du konsequenter als ich. Durch Frau Hölle (http://www.frauhoelle.com) angesteckt, habe ich mich mit ein neu gekauften Stiften dran gewagt und fand es gar nicht mal so schlecht. Hat so was Meditatives. Aber irgendwie bin ich nicht dran geblieben : (
    Es grüßt die Billa

  • Antworten
    Yna
    11. Februar 2016, 21:35

    …ja, ja stimmt 🙂 die Billa hat Stifte gekauft…
    Schön schreibst du liebe Annette. Ich komme gerade zu gar nichts. Bloggen? Was ist das? Bin froh, wenn ich hin und wieder mal einen Blog lese. Geschweige denn, dass ich anfangen könnte schön zu schreiben… aber es kommen sicher auch wieder entspanntere Zeiten. Für's erste bediene ich mich deiner schönen Karten. Danke dafür 🙂 Lieben Gruß, Yna

  • Antworten