Familie

1 Jahr

jeden Monat ein Foto

Am Wochenende haben wir den ersten Geburtstag vom kleinen Mann gefeiert. Und ja – das ist schon wieder ein Jahr her! Irre, oder? Die Bilderstrecke zeigt die Entwicklung ganz wunderbar, wie ich finde. Vom schwachen, fast zerbrechlichen Neugeborenen, über Köpfchen heben, robben, Flieger machen, krabbeln, aufrichten, sitzen und stehen. Jeden Monat haben wir dieses Jahr am 08. ein Foto in unserem Bett gemacht. Wenn ich mir die ersten Bilder so ansehe, kann ich es mir kaum mehr vorstellen, dass er wirklich sooo klein war. Klingt abgedroschen, ist aber so.

Ich frage mich in letzter Zeit oft, wann er denn nun nicht mehr mein Baby ist?
Ich nenne ihn nämlich noch ganz oft so.

Wenn er einen ganzen Satz sagt?
Wenn er mehr als drei Schritte alleine gehen kann?
Wenn er keine Milch mehr braucht?
Wenn ich ihn nicht mehr tragen kann?
Wenn er nachts nicht mehr aufwacht?
Wenn er achtzehn wird?
Wenn er keine Windeln mehr braucht?
Wenn er Gemüse lecker findet?
Wenn er alle Zähne hat?
Wenn ich nicht mehr jeden Tag ständig knutschen könnte?
Wenn ich nach dem Aufwachen nicht mehr müde bin?
Wenn er sich seine Socken nicht mehr ständig auszieht?
Wenn er nicht mehr alles in den Mund nimmt?
Wenn er nicht mehr so gut riecht?
Wenn die Leute im Supermarkt nicht mehr sagen, dass er so hübsch ist?
Wenn er mich nicht mehr kratzt?
Wenn ich nachts nicht mehr sein Händchen heimlich halte?

Wahrscheinlich nenne ich ihn noch mit dreißig „mein Baby“, so wie ich mich kenne.

Habt einen schönen Start in die Woche und lasst es Euch gut gehen!
Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

18 Kommentare

  • Antworten
    Saskia rund um die Uhr
    10. November 2014, 09:52

    meine liebe,
    ich hab pipi in den augen ♥ so schööönen fotos!! toll wie du den moment jeden monat festgehalten hast. ich kann es kaum glauben das nun auch euer kleiner mann schon ein jahr ist. die zeit vergeht viel zu schnell und wir beide haben es immer noch nicht geschafft uns zu sehen.
    dabei hab ich noch das bild vor augen wie wir beide schwanger, wenn auch nur kurz uns im ocui gesehen haben ♥
    ich drück dich und schick dir nachträglich die besten wünsche für den kleinen mann!!!
    Saskia ♥

  • Antworten
    Astrid Ka
    10. November 2014, 10:06

    Liebe Annette, auch mir treibt dein Post ein Tränchen ins Auge…NIE wird er aufhören, dein Baby zu sein! Mir geht es jedenfalls so, meiner 85j. Mum auch.
    Man kann lernen, das Kind gehen zu lassen, hinkt aber immer emotional um Jahre hinterher. Aber was soll's! Das ist halt so ( und wird bei den Enkeln dann noch einmal belebt ).
    Die Fotoreihe ist ganz wunderbar & die zugrundeliegende Idee finde ich sehr schön.
    Ein spannendes zweites Jahr als Mutter wünsche ich dir!
    Herzlichst
    Astrid

  • Antworten
    HaseundFlo
    10. November 2014, 10:06

    So ein schöner Post, wir haben ja noch drei Monate bis zum 1. Geburtstag, aber Deine Fragen kommen mir bekannt vor. Und ich gestehe, nachts halte ich auch heimlich manchmal seine Hand, aber das können wir ja auch noch ganz lange.
    Und Deine Fotodoku ist super, ich bin auch immer ganz verblüfft wie schnell die Kleinen sich verändern.
    LG Verena

  • Antworten
    Charlie von Häkelstern
    10. November 2014, 10:08

    Das ist wirklich eine schöne Idee! Und tolle Fotos. Für mich war der Übergang zum Kleinkind gekommen, als unsere Kleine endlich (mit 16 Monaten) laufen konnte. Und jetzt hatten wir den Schritt zum Kindergartenkind – noch mal eine große Veränderung! Auch weil ich sie jetzt bloß nicht mehr Baby nennen darf;-) Da wird dann nämlich jemand ganz schön fuchsig.
    Viele Grüße Charlie

  • Antworten
    Annette
    10. November 2014, 10:29

    Was für eine zauberhafte Idee. Ich hoffe ihr hattet ein schönen Geburtstagfest. Er wird immer "dein Baby" bleiben, auch wenn die Kosenamen wechseln und irgendwann gar nicht mehr gern gehört werden.

    LG
    Annette

  • Antworten
    stefi b.
    10. November 2014, 10:54

    ist das niedlich! tolle fotostrecke ist das geworden!!!
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Antworten
    melanie garanin
    10. November 2014, 11:54

    Alles Liebe zum Ersten!
    "bin jetzt schon gross!" wird er dir vielleicht irgendwann entgegen schmettern… so wie hier. Seufz.
    So eine süsse Bilderreihe!
    Ganz liebe Grüsse!

  • Antworten
    charlotte
    10. November 2014, 13:54

    Das ist eine wundervolle Fotostrecke, die solltest du unbedingt aufhängen. Sieht echt toll aus, obwohl ich selbst noch keine Kinder habe kann ich mich dafür begeistern und das heißt was 🙂 Herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall, er ist super gelungen würde ich mal sagen 😉

  • Antworten
    Yna
    10. November 2014, 17:01

    Was habt ihr wohl spannendes über dem Bett, dass das "Baby" so braf dort sitzen bleibt? So süße Fotos, Unbedingt weiter machen. Wird mal ein Buch 🙂 LG Yna

  • Antworten
    Mond
    10. November 2014, 19:04

    Die Fotostrecke ist supertoll! So eine schöne Idee. Mach damit bitte weiter, solange Du ihn Baby nennst. Ich bin gespannt auf das Bild, auf dem er im Bett sitzend Star Wars spielt. Oder das erste Buch liest. Oder für den Führerschein lernt. Mal gucken, wie lange er mitmacht.

    Happy Birthday, M. und alles alles Gute!!!
    Mond

  • Antworten
    Holunder
    10. November 2014, 19:19

    Eine so schöne Fotoreihe! Dein Baby bleibt er, nur hören will er es ab einem bestimmten Alter sicher nicht mehr.
    Und irgendwann, wenn er selber ein Baby in den Armen hält, dann ist dieses Gefühl ein geteiltes, das ist ein ganz besonders schöner Moment. Aber da liegt noch einiges an Weg vor den kleinen Füßen- nur du wirst merken, dass die Zeit von nun ab immer schneller zu rollen beginnt. Seufz…
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten
    RAUMIDEEN
    10. November 2014, 20:03

    Ein Jahr voller BABYglück! Alles Gute zum 1.!
    Ein schöner Rückblick, liebe Annette.
    Wir wissen doch alle: Wir bleiben immer das Kind unserer Eltern, vielleicht auch ein wenig das Baby!
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend für Euch.
    Cora

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    10. November 2014, 20:38

    Wahnsinn, schon ein Jahr!?
    Herzlichen Glückwunsch, kleiner Mann 🙂
    Und die Idee mit den Fotos ist ganz wunderbar. Wirklich eine schöne Erinnerung.
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    11. November 2014, 08:39

    Das ist so eine süße Fotostrecke – hatte ich ein Baby, würde ich es sofort nachmachen! Und auch hier nochmal: herzlichen Glückwunsch! Julika

  • Antworten
    LENI von ohmarylane.com
    11. November 2014, 13:03

    ach was, nein, das ist doch noch kein jahr her! das schockiert mich jetzt gerade tatsächlich ein bisschen!

  • Antworten
    Kathrin_iNnenLebeN
    12. November 2014, 07:16

    Liebe Annette, die Bilderstrecke ist so schön! Und mein kleiner Schatz hat im letzten Monat seinen 7. Geburtstag gefeiert. Mittlerweile höre ich des Öfteren den Satz: "Mama das ist doch voll uncool!" – eigentlich dachte ich, dass ich schon ein bisschen cool bin! 😉 Ich bin fest davon überzeugt, dass er mit 30 noch "mein Baby" sein wird! – auch wenn er das dann vielleicht nicht mehr so gut und voll uncool findet 😉 Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit Deinem Baby! LG Kathrin

  • Antworten
    Mama³
    12. November 2014, 12:50

    Eine wunderbare Bilderstrecke, die so schön ein Jahr einfängt.
    Unglaublich wie oft man mit Kindern abgedroschene Sätze sagt, aber sie sind einfach so passend und wahr. Mein Lieblingssatz ist immer: Kinder, wie die Zeit vergeht 😉
    So toll wie es ist, sie groß werden zu sehen, so sehr zeigt es auch das eigene Älter werden und dass man Zeit nicht wieder holen kann.

    Alles Liebe für euren kleinen Mann!!!

    Das mit dem Baby, hört hoffentlich tatsächlich nie auf 😉

    LG
    Stephi

  • Antworten
    Annette blick7
    23. November 2014, 11:59

    Ich danke Euch ganz herzlich für die netten Glückwünsche und Gedanken zum "Baby sein" <3

  • Antworten