DIY,Herzblutprojekte

10 Dinge, die ich mal erleben möchte [FernwehFreitag]

Vergangene Woche wurde ich auf Instagram gefragt, welche 10 Dinge ich einmal erleben/machen möchte. Ich habe mich für „erleben“ im Sinne von „bereisen“ entschieden und angefangen, meinen kleinen Globus mit meinen persönlichen zehn Lebenszielen zu beschriften.

1. Zur Kirschblüte nach Japan
2. Istanbul mit Marktbesuchen
3. Schweden zum Mittsommerfest mit Shopping in Stockholm
4. Budapest
5. Drei Monate durch die USA fahren [mit News Orleans und Indian Summer] 6. Amalfiküste
7. Tempel und Reisfelder in Asien [vielleicht Bali – oder Vietnam – oder Thailand?] 8. Sternschnuppenregen irgendwo im Nirgendwo
9. Auf Safari gehen
10. Polarlicht in Reykjavik

Es wäre der Wahnsinn, wenn ich das alles in meinem Leben erleben dürfte.

Hier herrscht aktuell [wobei – eigentlich fast immer] großes Fernweh. Der Globus hat nun ein nettes Plätzchen im Wohnzimmer gefunden und lässt mich von der großen weiten Welt träumen.

Habt einen schönen Freitag und ein fantastisches Wochenende!
Was würde bei Euch auf der Liste stehen?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

10 Kommentare

  • Antworten
    Annette
    24. Oktober 2014, 12:39

    Was für eine schöne Idee, sich so seine Traumziele vor Augen zu führen.
    Bei mir stünden da u.a. Afrika, Irland, Schottland (Wiskeytrail), Canada zum Indian Summer, Asien, aber auch Moskau und die baltischen Staaten..

    sonniges Wochenende wünscht dir
    Annette

  • Antworten
    Annette blick7
    24. Oktober 2014, 12:47

    Oh ja – Irland und Moskau! Gute Idee!

  • Antworten
    christine
    24. Oktober 2014, 13:05

    Deine Ziele finde ich spannend, Mittsommer in Stockholm oder Helsinki ist auch mein Traum und steht ganz weit oben. Mich würde auch mal ein Abstecher nach Alaska interessieren. Noch spannender finde ich jedoch die kleinen Papierboote. Ich rätsle jetzt nämlich, welche Seiten aus dem Atlas dran glauben mussten, hoffentlich keine der oben genannten Ziele!

  • Antworten
    Charlie von Häkelstern
    24. Oktober 2014, 15:31

    Wirklich eine schöne Idee – die Kartenboote und der Globus, echt toll!! Die nordischen Ziele fände ich auch interessant. Schönes WE!
    Gruß Charlie

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    24. Oktober 2014, 17:00

    Tolle Idee mit dem Mini-Globus. 🙂
    Bei mir würde Punkt 3 und 10 auch auf der Liste stehen. Neben ganz Skandinavien.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Kathrin_iNnenLebeN
    24. Oktober 2014, 21:06

    Sieht super aus! Viel Spaß beim Verwirklichen! 😉 Liebe Grüße, Kathrin von iNnenLebeN*

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    24. Oktober 2014, 21:21

    Ach Liebe Annette – ich bin mir sicher, das schaffst Du irgendwann. SOlch tolle Ziele werden halt einfach irgendwann umgesetzt, das is eben so. Ich bin, so wie es aussieht, im Januar in Thailand, Malaysia und Singapur. Ich schik Dir gern ein Foto, damit Du noch mehr Lust drauf bekommst. ; )
    Bis bald in Berlin! Julika*

  • Antworten
    andiva
    29. Oktober 2014, 21:30

    Wie schön, das du solche Ziele hast…. mach sie, alle! Das Leben ist zu kurz um alles immer aufzuschieben.
    So hab ichs mir mit meiner Frau gedacht und wir haben diese 'Jahr Island bereist. Zwar ohne Polarlichter aber so wunderwunderschön!
    Drum machen!
    Wer weiß was morgen ist…

    Liebe Grüße
    Andi

  • Antworten
    Yna
    30. Oktober 2014, 11:21

    Tja, so ein paar Dinge gibt es auch bei mir noch, die ich gerne noch sehen würde 🙂 Lieben Gruß, Yna

  • Antworten
    danamas world
    14. November 2014, 07:56

    Die Idee mit dem Miniglobus finde ich toll. Ich bin zwar gar nicht so reiselustig (mal abgesehen von Frankreich) aber Island, Schweden, Norwegen, USA und speziell New York stehen trotzdem auf meiner Liste. Aber wenn wir nichts zu träumen hätten wäre das Leben ja sinnlos…
    Liebe Grüße, Dani

  • Antworten