DIY,Familie,Herzblutprojekte

DIY | Kindergeburtstags-Krone aus einem Pappteller

DIY Kindergeburtstag - Krone aus Papptellern basteln - Geburtstagskrone

Jede Woche lade ich euch ein, euer Herzblutprojekt hier zu verlinken. Ein DIY, ein Rezept, ein Projekt, was auch immer. Hauptsache selbst gemacht und mit ganz viel Herzblut. Meines ist diese Woche mal knallbunt. Ein DIY für den Kindergeburtstag.

Am vergangenen Freitag haben wir eine Familien-Geburtstagsparty mit unseren Nachbarn gefeiert. Da wir drei alle hintereinander Geburtstag haben, bietet es sich an, dass wir ein großes Fest zusammen machen. Das Wohnzimmer war voll: zehn Erwachsene und sechs Kinder zwischen 1 und 8 Jahren. Kinder sind ja toll, die finden immer etwas zum Spielen. Vor allem die gleichaltrigen. Für das mit Abstand älteste Nachbarsmädel hab ich mir was zum Basteln gesucht und bin auf den Pin der selbstgemachten Kindergeburtstagskronen gestoßen.

An einem Kindergeburtstag dürfen Kronen nicht fehlen, hab ich gelernt. Bei uns hat jeder Gast am Ende eine bekommen. Die süße Maus hat für fast alle Gäste aus Papptellern Kronen gebastelt und alle fanden’s toll.

DIY Kindergeburtstag - Krone aus Pappteller basteln - Geburtstagskrone

So geht’s:

  1. Pappteller in der Mitte falten.
  2. Am Rand entlang einschneiden und auf einer Seite die gewünschte Form ausschneiden. Bei uns gab’s Herzen, viele viele Kronen, Hasenohren und ein Einhorn.
  3. Wer weiße Teller nimmt, kann diese noch bemalen.

Unsere bunten wurden einfach zusätzlich auf der Rückseite verschönert… Meine war übrigens die mit den vielen bunten Diamanten und dem gewellten Rand.  Chick sah ich aus, könnt Ihr mir glauben.

Nächste Woche zeige ich Euch mit Sicherheit den Adventskalender für den kleinen Mann. Den habe ich bereits begonnen, ist aber noch lange nicht fertig. Und bei Euch? Ich wette, Ihr seid schon alle im Adventsfieber, oder? Zeigt doch mal.

 Loading InLinkz ...

 

Wir feiern heute schon wieder Geburtstag – heute den vom Liebsten. Und meiner lieben Yna gratuliere ich auch ganz herzlich.
Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette

verlinkt mit “Herzlich eingeladen”

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

13 Kommentare

  • Antworten
    Herzlich eingeladen zum Adventskalender gucken | Engel + Banditen
    22. November 2016, 09:35

    […] Verlinkt beim Freutag, bei den Kreativas beim Creadienstag und der Herzblutgalerie […]

  • Antworten
    Yvette [engel + banditen]
    22. November 2016, 09:38

    Toll, die Krone!!
    Ich hab noch gra nicht angefangen mit dem diesjährigen Adventskalender… Im Blog zeig ich jetzt den von letztem Jahr, der erst am 1.12. fertig geworden ist 😉
    Magst du deinen Beitrag auch bei mir verlinken?
    LG, Yvette

  • Antworten
    JULIA | mammilade-blog
    22. November 2016, 10:12

    Liebe Annette,

    was für ein gute, simple Idee???
    Das Gute liegt oft echt nah…
    Fast zu nah 😉
    Aber das werde ich mir für alle kommenden Geburtstage merken!
    Was habe ich nicht immer an Aufwand für Kronen betrieben 😉

    Liebe Grüße zu dir!
    Julia

  • Antworten
    RAUMiDEEN
    22. November 2016, 11:17

    Ich möchte auch einmal eine Geburtstagskrone tragen – vielleicht bastelt mir Olli ja mal eine.
    Eine tolle Idee.
    Ah, Silvester steht vor der Tür, Partyhüte wären auch eine Variante. Ich sehe schon, ich komme schneller als ich denke zu meiner “Krone”!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten
    Sandra [ZWO:STE]
    22. November 2016, 11:31

    Ein Krönchen in Ehren kann niemand verwehren 🙂
    Alles Gute nachträglich zum Ehrentag …

    Herzigste Grüße,
    Sandra

    PS: Bräuchte noch nen Krönchen für Anfang Dezember 😉
    Mit 36 Pünktchen büdde 😀

  • Antworten
    Sabrina | Fantasiewerk
    22. November 2016, 12:52

    Hallo Annette,
    ein Geburtstagskrönchen finde ich etwas so wunderbares. Jetzt bin ich aber, wie du bereits sagst, einfach total in Adventsstimmung. Die letzten Vorbereitungen müssen noch gemacht werden, aber das meiste haben wir – trotz Magen-Darm-Grippe – noch rechtzeitig hingekriegt. Phuu! Jetzt können wir es dann einfach nur noch geniessen.
    ♥ Sabrina

  • Antworten
    Isabell
    22. November 2016, 15:13

    Hallo Annette,
    wie schön es bei dir ist! Ich war noch nie hier und bin froh dich entdeckt zu haben! Ich schaue jetzt öfter vorbei und muss mir mal Zeit nehmen deine tollen Beiträge zu lesen!
    Bis bald, Isabell

  • Antworten
    Nicole/Frau Frieda
    23. November 2016, 07:44

    Was für eine charmante Krone, liebe Annette! Schnell gemacht und trotzdem ein Hingucker!! So kann die Party beginnen 😉 Herzlichst, Nicole

  • Antworten
    Cozy French Knitted Advent Wreath :: Tutorial – craftaliciousme
    23. November 2016, 08:58

    […] to creadienstag, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge, Herzlich eingeladen, Herzblut and […]

  • Antworten
    merlanne
    23. November 2016, 11:06

    Ich liebe so einfache und schöne Ideen. Schade, dass unsere Kids schon zu groß sind um sich freiwillig zu ihrem Geburtstag eine Krone aufsetzen zu lassen. Manchmal trauere ich ihrer Kleinkinderzeit nach. Aber Teenies sind auch cool und auf einen Adventskalender freuen sie sich immer noch.
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

  • Antworten
    Weihnachtsduft für jeden Raum! ✪ DIY + Geschenkidee | Engel + Banditen
    2. Dezember 2016, 06:22

    […] Verlinkt beim Freutag, bei den Kreativas, beim Creadienstag und der Herzblutgalerie […]

  • Antworten
    DIY Adventskalender fürs Kind und Adventstürchen für dich – Fantasiewerk
    15. Juni 2017, 00:13

    […] 150 Ideen zum Füllen findest du ausserdem bei Minidrops. Und ganz viele weitere Adventskalender-Ideen findet ihr bei […]

  • Antworten
    DIY Adventskalender fürs Kind und Adventstürchen für dich – Fantasiewerk
    15. Juni 2017, 00:13

    […] 150 Ideen zum Füllen findest du ausserdem bei Minidrops. Und ganz viele weitere Adventskalender-Ideen findet ihr bei […]

  • Antworten