DIY,Herzblutprojekte

Halloween mit Herzblut

Halloween - selbst schminken

Ihr Lieben, ich melde mich heute nur ganz kurz und zeig Euch ein Bild von unserer Hallowee-Verkleidung gestern. Wir sind mit den Nachbarn um die Häuser gezogen. Unser erstes Mal. Und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, uns zu schminken. Ich mag’s gerne. Der Abend war super nett, mit Süßigkeiten für die Kinder, Kürbissuppe und Lagerfeuer im Nebel. Sehr spooky.

Wer Lust hat, darf sich heute gerne wieder in der Herzblutgalerie verlinken. Ich bin auf dem Weg zum Friedhof, wir haben in Bayern nämlich heute Feiertag. Die Schminke ist ab, aber die Fingernägel sind noch schwarz. Sehr ungewohnt für mich…

 Loading InLinkz ...

Lasst es Euch gut gehen,

Eure Annette

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

7 Kommentare

  • Antworten
    JULIA | mammilade-blog
    1. November 2016, 10:12

    Liebe Annette,

    ich seid ja schaurig-schön…
    Und lustig ; )
    Hätten wir das in unserer Nachbarschaft gemacht, hätte garantiert keiner aufgemacht 😉
    Oder die Polizei gerufen… ;)))

    Liebe Grüße zu dir!
    Julia

    • Antworten
      Annette
      1. November 2016, 16:55

      Hier im Neubaugebiet gibt es so viele Kinder, da waren viele vorbereitet.

  • Antworten
    Sandra [ZWO:STE]
    1. November 2016, 11:13

    Friedhof und dieses Bild.. wer nur flüchlig über die Zeilen schaut, wird sich Gruseliges zusammen reimen 🙂
    Hier steckt der Brauch leider noch in den Kinderstiefeln. Im wahrsten Sinne des Wortes. Nur 1x klingeln von einer viel zu süßen Prinzessin.. so ganz ohne Brrrr, Grrr und Ahhh.

    Schön, dass ihr Spaß hattet. Ihr seht toll aus !

    Liebe Grüße und freude am Feiertag,
    Sandra

    • Antworten
      Annette
      1. November 2016, 16:56

      Wir hatten auch eine kleine Prinzessin dabei. Aber auch ein Skelett und schlimme Masken. Alles war vertreten…

  • Antworten
    Jana
    1. November 2016, 15:14

    ich finde diesen neuen „Brauch“ ja ganz fürchterlich! Dass wir auch alles von Amerika übernehmen müssen!
    Jedem dass seine. Was mich aber trozdem freut dass du den alten Brauch auch lebst und heute auf den Freidhof gehst. Liebe Grüsse Jana

    • Antworten
      Annette
      1. November 2016, 16:55

      Die Kinder fanden es lustig. Und ich fand es schön, mit den Nachbarn einen netten Abend zu verbringen.

  • Antworten
    Yna
    2. November 2016, 17:54

    Tja, so kenne ich dich ja gar nicht… 🙂 Aber am Wochenende ist dann wieder alles normal, oder?
    Wir sehen uns. Lieben Gruß, Yna

  • Antworten