Deutschland

Kleines Wichtel-Update & große Berliner Fassadenliebe [FernwehFreitag]

Hackesche Höfe

Ihr Lieben, ich bin ganz begeistert! Bei mir treffen so unglaublich viele DIY-Nikolaus-Wichtel-Anmeldungen ein – ich freue mich sehr, dass sich so viele finden, die Lust auf eine Nikolaus-Überraschung haben und auch gerne jemanden glücklich machen mit etwas selbst Gemachtem.

Hier noch ein paar zusätzliche Infos, weil es immer wieder Fragen gab:

  • Wichteln im Ausland ist natürlich auch möglich! Wir haben bereits eine Anmeldung aus der Schweiz und aus Südtirol, Italien. Österreich war ebenfalls interessiert. Wenn sich jeweils Tauschpartner aus diesen Ländern finden, dann klappt es in jedem Fall. Wenn nicht, versuche ich, eine Lösung zu finden.
  • Manche von Euch möchten kein „DIY“ aus der Küche, also nichts zum Essen, wegen Unverträglichkeiten. Da Ihr die Adressen Eures Tauschpartners mit Emailkontakt nächste Woche bekommt, könnt Ihr das unter Euch ausmachen, wer was nicht verträgt.
  • Eure Konaktdaten bekommt ausschließlich Euer Tauschpartner.
  • Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alle Materialien sind erlaubt. Egal ob Wolle, Holz, Stoff, Papier, Beton, Plätzchenteig, Fimo, Tannenzapfen. Hauptsache selbst gemacht!

So und jetzt zum Freitag. Es ist wieder FernwehFreitag.
Achtung:  Festhalten. Hier kommt eine Bilderflut an Berliner Fassaden. Ganz ohne viele Worte von mir.

Hotel Calma

Hackesche Höfe

Kreuzberg

Oranienburger Straße

Markthalle Neun, Kreuzberg

Graffiti-Innenhof Nähe Anne Frank Zentrum

Seit letztem Wochenende hat sie mich wieder, die große Reiselust!
Irgendwie sind die Berliner schon cooler als die Menschen hier im Süden. Susanne hat meine Gedanken sehr gut in Worte gefasst: „…Skurile Objekte und tiefsinnige Sprüche. Und stolze Menschen. Ich war noch nie in einer Stadt, in der die Menschen mit erhobenen Haupt und voller Selbstbewußtsein ein “Ich bin anders als die Masse” vor sich hertragen. Das beeindruckt mich. Sehr. …“ Ich bin noch immer ganz beschwingt und in meinem Kopf hören die Gedanken gar nicht auf zu kreisen.

Der nächste Trip nach Berlin steht bereits fest. Und dann bleibe ich gleich ein bisschen länger…

Habt einen tollen Freitagabend und ein fantastisches Wochenende!
Bei uns steigt morgen die erste Geburtstagsparty vom kleinen Mann.
Lasst es Euch gut gehen! Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

8 Kommentare

  • Antworten
    Michèle Lichte
    7. November 2014, 16:58

    Tolle Idee …einfach mal die Fassaden der Stadt. Werde ich auch mal in Bonn machen 😉
    Liebe Grüße und bis zur Blogst!
    Michèle

    • Antworten
      Annette blick7
      9. November 2014, 11:25

      Müsste man viel öfter machen! Ich sollte auch mal durch München ziehen!

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    7. November 2014, 17:28

    Wie schön, Du fährst wieder nach Berlin! Und ja, Susannes Worte treffen es ziemlich gut. : )
    Lass es Dir gut gehen Annette!

  • Antworten
    Renate K.
    7. November 2014, 18:40

    Liebe Annette,
    fantastische Foto`s von einer fantastischen Stadt **
    Ich wünsche euch viel Freude beim Geburtstag feiern und grüße dich
    gaaaanz <3lich Renate ;O)

  • Antworten
    Suse / Ichlebejetzt
    9. November 2014, 09:48

    Sehr schöne Bilder hast Du eingefangen!
    Gibt es eigentlich eine Stadt in Deutschland, die ähnlich bunt, quuirrlig und dabei so unaufgeregt ist?
    Liebe Grüße
    Suse

  • Antworten