München

Eine Mitmachaktion: Fotoprojekt SINNblick2014

Es geht los! Mein Fotoprojekt 2014 kann starten. Dank Eurer Hilfe hat das Kind auch endlich einen Namen: SINNblick2014
Ganz lieben Dank für Eure vielen Vorschläge auf allen möglichen Kanälen. Ich habe mich riesig gefreut und mich letztendlich für eine Kombination aus Euren Varianten entschieden. Ein Gemeinschaftsprojekt. „Sinn“ hatten viele vorgeschlagen und aus „blick7“ einfach „blick2014“ zu machen, hat mir gefallen. SINNblick2014. Ich bin glücklich.
[Liebe Feli – Du warst auf Instagram die erste, die Sinnblick vorgeschlagen hatte. Und Katharina – Du hattest mit SINNblick 14 den Auslöser für SINNblick2014 gegeben. Ich danke Euch. Schickt mir doch bitte Eure Adresse, dann macht sich ein kleines Dankeschön-Päckchen auf den Weg.]

Wer Lust hat, darf gerne auch auf die Suche nach seinem persönlichen SINNblick2014 gehen. So mache ich es: Ich suche mir einen Ort, den ich dieses Jahr mindestens einmal pro Monat besuchen werde. Dort setze ich dann ganz bewusst meine Sinne ein und halte fest: gesehen, gehört, gerochen, gedacht. Am 20. jeden Monats zeige ich Euch dann meinen SINNblick2014. Das wird mal nur ein Bild sein (gesehen) und eine Beschreibung zu gehört, gerochen und gedacht. Und mal wird es vielleicht eine Flut an Bildern sein, weil es so viele beeindruckende Blickwinkel geben wird.

Ihr könnt immer den gleichen Bildausschnitt wählen (angelehnt an den 12tel Blick vom letzten Jahr), spannend fände ich aber auch, wenn jeden Monat ein anderer Bildausschnitt zu sehen ist. Mal aus der Froschperspektive ein Blick in den Himmel, mal ein Detail am Boden, mal der weite Blick in die Ferne. Was auch immer in dem jeweiligen Monat spannend war, kombiniert mit Euren Wahrnehmungen und Gedanken dazu. Ihr könnt jeden Monat diesen Ort ein- oder mehrmals besuchen, oder aber auch nur ab und zu alle paar Monate. Je nach Lust und Laune und ohne Druck.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch Lust auf dieses Projekt habt. Wer möchte, darf sich mir gerne anschließen und seinen Beitrag in der Linkliste unter meinem jeweiligen Post verlinken. Wer keinen Blog hat, kann das gleiche bei Instagram oder Facebook veröffentlichen. Verwendet dann doch den Hashtag #sinnblick2014 und taggt mich gerne @blick7.

Das Logo dürft Ihr Euch gerne mitnehmen und einbauen:

200 x 200 px

150 x 150 px

100 x 100 px

Auf ein spannendes Fotojahr mit ganz vielen Sinneseindrücken. Am 20. Januar geht’s los.
SINNblick2014: gesehen – gehört – gerochen – gedacht

Lasst es Euch gut gehen.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

22 Kommentare

  • Antworten
    stefi b.
    9. Januar 2014, 11:11

    hach, ich bin ja so schlecht in langzeitprojekten, die man entsprechend vorbereiten sollte. 🙂
    aber ich find das so spannend – ich werd's probieren!
    immer dieser innere lemming…. 🙂
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Antworten
    limeslounge
    9. Januar 2014, 11:22

    Hallo Annette,
    das hört sich ja gut an, da werde ich bestimmt mitmachen. Muss nur noch entscheiden, welches DER Platz denn sein wird. Viel Spaß bei Deinem Projekt und liebe Grüße wünscht Petra

  • Antworten
    noz!
    9. Januar 2014, 11:56

    Liebe Annette – JA!!! Da bin ich dabei und weiß auch schon, wohin es mich verschlägt – an den schönsten Ort, an dem die Wandlungen eines Jahres so wunderbar auf´s Bild zu bannen sind – unsere Streuobstwiese. Sioe kann Geschichten erzählen, die sonst keiner weiß!
    Danke für diesen Anstoß, sie in diesem Jahr noch genauer unter die Lupe zu nehmen.

    Liebste Grüße
    Katja

    • Antworten
      Annette blick7
      9. Januar 2014, 19:51

      Habe Dich schon letztes Jahr um Deine Streuobstwiese beneidet. Ich komme gerne jeden Monat mit Dir mit! Freu mich drauf!

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    9. Januar 2014, 12:22

    Einen ganz ganz schönen Namen hast Du gefunden – ich freu mich, Dir auf Deinen Sinnblick zu folgen.
    Du hast mich übrigens inspiriert, inspiriert wieder mehr selbstgemachtes zu verschenken. Ob ich das ein ganzes Jahr hinbekomme steht in den Sternen – das ist aber ja auch nicht mein Ziel. Mein Ziel ist einfach, wieder mehr selbst zu machen und zu verschenken. 🙂 Jeay!

    • Antworten
      Annette blick7
      9. Januar 2014, 19:52

      Ui, ich freue mich, dass ich Dich inspiriert habe! Auf in die kreative Arbeit 😉

  • Antworten
    Renate Kerber
    9. Januar 2014, 12:50

    Liebe Annette,
    dein Fotoprojekt hat den perfekten Namen bekommen !! Ich würde auch gerne daran teilnehmen und da ich noch immer in der Bloggerwelt recht " unbeholfen " bin, hoffe ich sehr dass es auch klappt.
    Bis dahin, ganz herzliche Grüße von Renate

  • Antworten
    Carmen Saskia Settmacher Kiefert
    9. Januar 2014, 15:12

    Einfach klasse – ich freu mich drauf! ♡allgäuerliebste Grüße von Saskia

  • Antworten
    Felilein
    9. Januar 2014, 20:30

    Das ist ja toll, da freu ich mich aber!! Adresse folgt morgen!♥.
    Und in jedem Fall werde ich hier mitmachen Ort ist schon ausgesucht und die ersten Bilder im Kasten.
    Freu mich sehr drauf!

  • Antworten
    Siglinde vom Ideentopf
    9. Januar 2014, 20:38

    ich bin dabei und hab schon ein Motiv, ob ich mit den Sinnen klarkomme, bin ich mir noch nicht so ganz sicher, aber fotografisch auf alle Fälle.
    Freue mich auf den 20sten
    LG Siglinde

  • Antworten
    Armida Darja
    10. Januar 2014, 08:01

    Eine sehr schöne Idee. Ich freu mich schon auf das Projekt und ein toller Name hast du dafür gefunden.
    Liebe Grüße
    Armida

  • Antworten
    zuhauseundunterwegs
    10. Januar 2014, 10:26

    eine feine idee liebe annette:) ohnehin hat jeder einen anderen blick auf die dinge, erweitert auf die sinne; das wird spannend – ich freu mich jedenfalls drauf. LG daniela

  • Antworten
    Froschmama
    10. Januar 2014, 19:47

    Froschperspektive, na wenn das nicht perfeckt für mich ist

  • Antworten
    Die Raumfee
    10. Januar 2014, 21:25

    Liebe Annette, dem 12tel-Blick die anderen Sinne neben dem Sehen als individuelle Note hinzuzufügen hätte ich einen schönen Aspekt gefunden. Allerdings führt Tabea den 12tel-Blick auch in diesem Jahr fort und da bleibe ich der Urheberin der 12tel-Aktion treu.

    Herzlich, Katja

  • Antworten
    saumseliges
    11. Januar 2014, 17:21

    oooh ….das hört sich sehr schön an. Da bin ich gerne mit dabei….
    Nur wo ? Das werde ich mir jetzt mal gut überlegen.
    Auf bald

    Liebe Grüße von Annette

  • Antworten
    HELLO MiME!
    12. Januar 2014, 23:02

    Hallo Annette!
    Ich mag deinen Blog ganz sehr und deshalb habe ich ihn mit dem "Best Blog" Award ausgezeichnet. Hast du schon mal davon gehört? Das ist so eine Auszeichnung unter Bloggern. Schau am morgigen Montag, 13.Januar 2014, einfach mal auf meinem Blog blog.hellomime.eu vorbei, dann kannst du mehr darüber erfahren. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest! Liebe Grüße …MiME

  • Antworten
    diefahrradfrau
    17. Januar 2014, 17:02

    Was für ein schönes Projekt, da tanzt mein Herz! Bin ich doch tatsächlich auf meinen Radtouren immer mit allen Sinnen unterwegs und teile meine Gedanken dazu gerne auf dem Blog. Einen Lieblingsort gibt es auch…
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  • Antworten
    Elke
    5. Februar 2014, 14:57

    Ich bin dabei. Dein Projekt habe ich bei Petra von limeslounge entdeckt und es lässt sich ganz hervorragend mit einem anderen Projekt (12x im Wandel der Zeit) kombinieren. Weil ich bei deinem Projekt auch mehrere Fotos machen darf und die sogar aus unterschiedlichen Perspektiven kommt mir das sehr entgegen. Im Januar habe ich mich auf ein Motiv festgelegt. du findest es hier: http://mainzauber.de/i2013/2014/01/01-im-wandel/
    Herzliche Grüße
    Elke

  • Antworten