DIY,Herzblutprojekte

Muttertag und Vatertag [Herzblutprojekt #4]

Der Mai steht im Zeichen von Mama und Papa. Verschenkt Ihr noch etwas? Oder bekommt Ihr vielleicht einen selbst gepflückten Blumenstrauß, einen gedeckten Frühstückstisch oder eine gebasteltete Karte? was auch immer diesen Monat verschenk oder empfangen wird sammeln wir hier in der Herzblutgalerie.

Ich hab schon ein bisschen Flieder geklaut – wie übrigens fast jedes Jahr zu Muttertag. Auch wenn er nicht lange hält – er ist so schön und gehört irgendwie dazu.

Hiermit eröffne ich nun die Galerie und lade Euch herzlich ein, Euch einzureihen. Meine Vatertag-/Muttertags-Überraschung folgt die Tage. Und wenn Ihr noch einmal nachlesen wollt, worum es eigentlich geht, findet Ihr hier alles rund ums Herzblutprojekt.

document.write(‚

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

3 Kommentare

  • Antworten
    Wiebke
    10. Mai 2013, 14:21

    Hallo liebe Anette,
    oh – wie lustig, Flieder gehört für mich auch absolut zum Mai dazu. Früher hatten meine Eltern im Garten riesige Fliederbäume in weiß und lila und meine Mutter hat immer Sträuße daraus gebunden, die größer waren als ich zu der Zeit. Diese durfte ich dann quer durch unsere Siedlung zum Haus meiner Oma tragen und sie ihr als Muttertagsgeschenk überreichen 🙂

    Jetzt gibt es leider keinen Flieder mehr bei meinen Eltern, darum muss ich auch klauen gehen – aber das macht ja auch Spaß 😉
    Liebe Grüße von
    Wiebke

  • Antworten
    C.B.
    14. Mai 2013, 10:50

    Liebe Anette,

    eine tolle IDEE! Ich mache nun auch einmal mit. Danke für die Möglichkeit!

    Viele Grüße, C.B. von RAUMIDEEN

  • Antworten
    Blooms
    14. Mai 2013, 11:51

    Das Bild ist einfach so himmlisch. …

  • Antworten