fontLOVE

fontLOVE [Teil 1]

Was haltet Ihr davon, wenn ich Euch jetzt immer mal wieder tolle Schriftarten zum Download vorstelle? Findet Ihr das gut? Ich jedenfalls finde Schriften wunderbar und bin immer gerne auf der Suche nach tollen Schriftarten.

Um Euch die Schriften auch einigermaßen gut präsentieren zu können war ich auf der Suche nach einem Satz, der möglichst viele verschiede Buchstaben enthält um einen guten Eindruck des Schriftbildes zu bekommen.

Natürlich bin ich fündig geworden und habe sogar einen Satz gefunden, der ALLE Buchstaben des Alphabets enthält. Yeah. Das gibt’s. Und davon gibt’s nicht nur einen Satz… Diese Sätze nennt man dann übrigens Pangramme. [wieder was gelernt heute!]

Hier also meine heutige Schriftauswahl für Euch:

von oben nach unten:
Lois Ann [Free] Marketing Skript [Free] Impact Label Reversed [Donationware]

…auch sehr gut finde ich dieses Pangramm: „Jeder wackere Bayer vertilgt bequem zwo Pfund Kablshaxen.“ Der kommt beim nächsten Mal dran…

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

9 Kommentare

  • Antworten
    danamas world
    24. Mai 2012, 09:29

    Das finde ich mal eine tolle Idee, vielen Dank dafür. Und dann auch noch ein bisschen Bildung (ob ich mir das Wort merken kann?).
    Ganz liebe Grüße,
    Dani

  • Antworten
    FeeMail
    24. Mai 2012, 09:30

    Finde ich gut. Die hier habe ich zwar auch schon alle, aber das heißt ja nix :)!

    • Antworten
      Annette blick7
      24. Mai 2012, 09:57

      Oh, dann werde ich mich nächstes Mal extra anstrengen, dass auch für Dich was Neues dabei ist… 😉

  • Antworten
    stefi_licious :)
    24. Mai 2012, 09:42

    die idee find ich prima! ich mag fonts auch total gerne und kann mich manchmal gar nicht entscheiden, welcher besser passt.

    und danke – schon wieder was gelernt heute! hat sich das aufstehen doch schon gelohnt! :))

  • Antworten
    creat.ING[dh]
    24. Mai 2012, 14:42

    Das ist eine Super Idee. Und die zweite Schrift finde ich super und hatte sie noch nicht. Sicher bald auf meinem Blog zu bewundern.
    Und ich freue mich schon auf den 2ten Satz, der ist genial. Gibts dann auch so einen ich nenns mal "Lederhosenschrift". Weißt du was ich meine?
    lg dh

    • Antworten
      Annette blick7
      25. Mai 2012, 09:47

      Ich geb mir Mühe, eine "Lederhosen-Schrift" zu finden und hoffe, wir meinen dann beide das Gleiche 🙂

  • Antworten
    Anna
    24. Mai 2012, 19:14

    Hallo Annette,

    danke für die "Blumen". Bin vor kurzem auch auf deinen Blog aufmerksam geworden über "Post aus meiner Küche" und war gleich begeistert von deinen Fotos und den DIY-Karten zum Mutter- und Vatertag.

    LG
    Anna

  • Antworten
    Entzückendes
    26. Mai 2012, 05:44

    Liebe Anette,

    vielen Dank für deinen lieben Post. Ja, versuche das Sorbet mal. Es ist wirklich kinderleicht und sehr lecker erfrischend!

    Die Idee mit den Fonts ist ja toll von dir. Ich bin sooo auf der Suche nach einer schönen Schrift, aber finde nicht das was mir vorschwebt. Wer weiß, vielleicht ist "sie" ja irgendwann hier – bei dir!

    Liebste Grüße und ein schönes Pfingstwochenende,
    Sabine

  • Antworten
    Mara Zeitspieler
    26. Mai 2012, 08:46

    Liebe Annette, das ist eine feine Idee!
    Die letzten beiden Schriftarten kenne ich auch schon, und benutze sie immer wieder gerne. Aber für weitere Tipps bin ich immer dankbar!
    Eine großartige Idee von Dir! Danke!
    Die Yoyos sind übrigens eine wirklich süchtigmachende Erfindung. Ideal für Stoffreste. (Die hebt man immer auf, man könnte ja noch mal was draus machen…)
    Aber ob es mit Papier funktioniert, habe ich noch nie getestet. Klingt aber wie eine interessante Idee.
    Ein schönes Pfingstwochenende
    von
    Mara Zeitspieler

  • Antworten