Gaumenschmaus,Herzblutprojekte,Herzhaft

Herbstliebe ist Kürbispizza mit Birne [Herzblutprojekt]

Da sagt noch einer, der Herbst sei nicht die beste Jahreszeit von allen. Kürbis – überall. Lecker! Eine sehr beliebte Variante bei uns: Kürbispizza mit Birne. Hat bisher noch jeden Gast dahin schmelzen lassen.

Die Zutaten:
fertiger Pizzateig | 200 g Schmand | 200 g Hokkaido-Kürbis | 1 Birne | 1 rote Zwiebel | 100 g Panchetta | 100 g Bergkäse gerieben | 30 g Kürbiskerne [nicht im Bild – sorry, vergessen] | Salz & Pfeffer | frischer Majoran

Eine Anleitung muss ich Euch nicht wirklich geben, oder?
Pizzateig ausrollen, mit Schmand bestreichen. Kürbis und Birne fein hobeln und auf dem Teig verteilen. Danach mit Panchetta, Bergkäse, Zwiebeln und Kürbiskernen belegen. Salzen und pfeffern. Nach Packungsanleitung in den Ofen geben – die letzten fünf Minuten aber dann auf Grill umstellen und auf oberster Schiene bräunen – damit der Panchetta auch richtig knusprig wird. Achtung: unbedingt im Blick behalten – das geht schnell! Vor dem Servieren frische Majoran-Blättchen drüber geben und dann genießen! Schmeckt übrigens auch kalt oder aufgewärmt noch sehr gut.

Und was liebt Ihr am Herbst? Zeigt mir Eure besten Rezepte und Halloween-DIYs und verlinkt sie gerne in der Oktober-Herzblutgalerie zum Thema “Herbstliebe”! Ich bin gespannt!

[Wer noch einmal nachlesen will, worum es eigentlich geht: HIER entlang.
Ganz viel Inspiration findet Ihr auf dem Pinterest-Board, das alle vergangenen Herzblutprojekte sammelt]

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

26 Kommentare

  • Antworten
    noz!
    10. Oktober 2013, 06:36

    Oh Annette, so lecker. Ich könnte heut ja mal ganz gemein sein und nix darauf geben, ob den Kindern Kürbis schmeckt 🙂

    Ja. Das mach ich einfach so 🙂

    Danke für die feinen Bilder, mir läuft gerad das Wasser im Mund zusammen und des Hokkaidos letztes Stündlein hat geschlagen.

    Liebste Grüße
    Katja

  • Antworten
    Nina
    10. Oktober 2013, 07:16

    Du lieber Himmel. Was sieht die gut aus. Unfaßbar. Und duftet fast bis hier hin. Boah.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

  • Antworten
    stefi b.
    10. Oktober 2013, 07:35

    auf pizza hatte ich kürbis noch nicht – aber es sieht verlockend aus! hier gibt's ihn eher in der pfanne oder auf dem blech. und am liebsten jeden tag! 🙂
    guten appetit
    wünscht die frau s.

  • Antworten
    Yna
    10. Oktober 2013, 08:49

    Hm sieht lecker aus. Zum Herzblutprojekt schaffe ich es im Moment einfach nicht. Irgendwie geht im Moment nichts richtig. Aber das wird bestimmt wieder… LG Yna

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    10. Oktober 2013, 09:51

    Oh wie herbstlich bunt deine herrliche Pizza, liebe Annette. Herbstlich kann ich auch und habe mich somit ebenfalls mit zwei Rezepten bei Dir eingereiht 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten
    Stadt oder Land Eltern
    10. Oktober 2013, 09:57

    Lecker! Ob ich meinen Mann dazu überredet bekomme das auch mal zu machen?
    Liebe Grüße Antonia

  • Antworten
    steffi
    10. Oktober 2013, 12:43

    Das klingt nach einer deftigen und dahinschmelzenden 'Geheimwaffe',
    Für Deine Gäste, Deine Lieben und Dich selbst….mmmhhhhhh!
    Vlg steffi

  • Antworten
    Hanna von Geschenkliebe.de
    10. Oktober 2013, 13:26

    Mhm, das klingt superlecker. Ich koche für Gäste sonst immer Kürbissuppe im Kürbis, schmeckt himmlisch, kennen jetzt aber alle 😉 Bei der nächsten Einladung überrasche ich dann mit deiner Kürbispizza, danke!

  • Antworten
    Dania
    10. Oktober 2013, 15:11

    das klingt schon wieder so fein! wir hatten unlängst kürbisgratin mit äpfeln dazwischen, daher kann ich mir die birnige variante auf pizza sehr gut vorstellen.
    lieben gruß
    dania

  • Antworten
    FeeMail
    10. Oktober 2013, 15:26

    Haha, das kommt mir doch verdächtig bekannt vor :)! Dieses Rezept hier ist ein Klassiker bei uns und rate mal, wann es das wieder gibt? Richtig, jetzt gleich… Allerdings ist deine Version wesentlich schicker :)!

  • Antworten
    Saskia von herzallgäuerliebst
    10. Oktober 2013, 17:56

    Ui, das sieht ja mal richtig lecker aus und die Kombination aus Kürbis mit Birne finde ich ja "hochinteressant" …. glaub, da würde ich auch dahinschmelzen ;-). herzallgäuerliebste Grüße aus dem Allgäu sendet Dir *Saskia*

  • Antworten
    danamas world
    10. Oktober 2013, 18:26

    Endlich habe ich es diesen Monat auch mal wieder geschafft, bei deiner wunderbaren Aktion mit zu machen. Die Pizza sieht übrigens extrem lecker aus, da würde ich auch dahinschmelzen!
    liebe Grüße,
    Dani

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    10. Oktober 2013, 19:48

    Ehrlich? Das schmeckt? Ich mein, super köstlich siehts ja aus… vielleicht probier ichs mal aus! 😉

  • Antworten
    Mama³
    11. Oktober 2013, 19:02

    Haben heute in großer Runde gleich 2 der leckeren Pizza vernascht und was soll ich sagen…. Es hat allen gemundet 🙂 vielen Dank für die köstliche Ideengebung!

  • Antworten
    eva
    12. Oktober 2013, 07:24

    Herzlichen Dank!!
    Ich geh dann mal schnell einen Kürbis besorgen 🙂
    LG Eva

  • Antworten
    andiva
    12. Oktober 2013, 21:20

    Deine Pizza schaut so schmackofatz aus, die gibts gleich morgen!
    Auch wenn mein Rezept noch aus den letzten Septembertagen is schick ichs dir hier trotzdem mit weil es ein Maronifeines ist und du grad danach suchst.. ich hoff es ist ok, ein Herzblutprojekt ist es eh…
    Liebe Grüße
    Andi

  • Antworten
    RAUMIDEEN
    14. Oktober 2013, 07:30

    Liebe Annette,
    diesmal mache ich mit, bei Deinem Herzblutprojekt.
    Die Pizza habe ich vor Tagen schon bewundert, eine köstliche Idee.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche, Cora

  • Antworten
    daslebenfindetheutestatt
    21. Oktober 2013, 05:54

    Hallo Annette!
    Ich bin diesmal zum ersten Mal bei deinem Herzblutprojekt dabei. Habe erst kürzlich davon gelesen und finde diese Idee richtig klasse. Deine Pizza ist ohne sie zu probieren schon ein Augenschmauß.
    LG Andrea

  • Antworten
    Anonym
    23. Oktober 2013, 09:04

    Liebe Annette,
    Kompliment zum schönen Blog, ich folge Dir erst seit Kurzem, aber dennoch sehr gerne. Als Du dieses Pizzarezept gepostet hast, da lief mir ja schon das Wasser im Munde zusammen. Gestern wurde es dann ausprobiert. Und was soll ich sagen, superschnell, einfach und sowas von lecker!! Sogar meinem Mann hat es geschmeckt, der nicht wirklich für kulinarische Alternativen zu ha haben ist (und er ist Italiener, das will schon was sagen, bei einer solchen Pizza!).
    Vielen Dank und mach weiter so!
    Liebe Grüße aus dem Süden Joevlin

    • Antworten
      Annette blick7
      23. Oktober 2013, 14:54

      :-* Ganz lieben Dank für dieses tolle Kompliment! Das freut mich riesig!

  • Antworten
    The Boxing Duck
    20. November 2013, 16:13

    Was für ein tolles Rezept. Wird gespeichert und spätestens nächste Woche ausprobiert. LG Rebekka

  • Antworten
    Es wird herbstlich: Wirsing Crespelle | Blog Sabine Seyffert
    3. März 2017, 18:39

    […] damit zu Katja 🙂 Und da Annette gerade „Herbstliches“ sucht, schicke ich es auch zu […]

  • Antworten
    Süße Apfelringe mit reichlich Zimt und Zucker | Blog Sabine Seyffert
    3. März 2017, 18:42

    […] Rezept schicke ich wie jeden Montag zu Katjas Glücksmomenten! Und reihe mich damit auch bei Blick7 in die herbstliche Galerie […]

  • Antworten