Leben

Wir sind groß, wir werden Spießer

Und auf einen Schlag merke ich, wie das Leben seinen Lauf nimmt und ich fühle mich nicht mehr wie 29. In den letzten dreieinhalb Jahren habe ich geheiratet, wir haben eine Familie gegründet und ein Haus gebaut. Das alles ist einfach so passiert. Naja, natürlich ist das nicht alles vom Himmel gefallen, aber eins kam zum anderen und Schwups sind wir wohl so etwas, was andere Menschen „Spießer“ nennen. Und soll ich Euch was sagen? Das fühlt sich großartig an! Das ist mein Leben, wie ich es mir tatsächlich früher erträumt hatte.

Noch vor eineinhalb Jahren hatte ich auf Instagram 20 Fakten über mich gepostet. Punkt 13 lautete: „Ich befürchte, dass wir uns kein Haus in der Münchner Gegend leisten können.“ Und siehe da: wir haben letztes Jahr wie durch ein Wunder ein Grundstück in unserer Heimatstadt nahe München gefunden. Ein Grundstück, von dem ich niemals gewagt hätte zu träumen. Ein Grundstück für ein Einfamilienhaus am Feld in der gleichen Stadt, in der meine Eltern und mein Bruder wohnen. Manchmal muss ich mich selbst zwicken, weil es mir so unwirklich vorkommt. Ein Traum wird tatsächlich wahr.

Im vergangenen Jahr haben der Liebste und ich fleißig geplant und gerechnet, kalkuliert und entworfen, gegrübelt und recherchiert und an Weihnachten standen wir dann tatsächlich auf dem Gerüst unseres selbst geplanten Hauses und haben ein Selfie auf dem Dach geschossen. Das ist ein Wahnsinnsgefühl, kann ich Euch sagen.

Dort, wo letztes Jahr im Juni noch der Mohn auf dem Feld geblüht hat, liegen jetzt Paletten vor unserer Haustüre. Wenn alles nach Plan läuft, dann werden wir Ostern in unseren eigenen vier Wänden wohnen. Bis dahin wollen noch Wände gestrichen, Fliesen und Böden verlegt sowie die Wohnung verpackt werden. Tschakka – let’s do this!

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten!
Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

20 Kommentare

  • Antworten
    Frauke it's me!
    18. Februar 2015, 07:29

    Manchmal hat das Leben wunderbare Dinge im Gepäck … ihr habt es herrlich getroffen!

    Ich wünsche euch, dass es weiter so gut läuft … liebe Grüße, Frauke

  • Antworten
    Juliane
    18. Februar 2015, 07:30

    Wow! Da geht ja wirklich einiges!! Ich stelle auch fest, dass das Erwachsensein jetzt wohl da ist. Geheiratet vor 4,5 Jahre, Eigenheim gekauft, der Nachwuchs sollte in den nächsten 2-3 Wochen hier einziehen… Wahnsinn! Alles Liebe für euch!
    Juliane

  • Antworten
    Flottelotta Blau
    18. Februar 2015, 07:32

    Ein Hausbau ist ein großes Abenteuer…ich kann dir nur raten, genieße jeden Tag, auch wenn es manchmal an die Nerven geht. So ein Hochgefühl, wenn man sieht, wie das eigene Reich so täglich wächst, bekommt man so schnell nicht wieder! Viel Freude noch…LG Lotta.

  • Antworten
    Sonja Cremer
    18. Februar 2015, 08:17

    Das hört sich großartig an, Annette.
    Ich kenne dieses wahnsinnige Gefühl. Wir sind auch "Spießer" und sind es gerne!
    Auch für mich ist es genau das was ich immer wollte. Wir sind jetzt 6 Jahre in unserem Haus und ich denke auch heute noch oft… das ist Deins… Wahnsinn.

    Genieße es in vollen Zügen. Ich freue mich mit Euch.

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    18. Februar 2015, 08:21

    Das ist der absolute Oberknaller – herzlichen Glückwunsch zum Mut und zum baldigen neuen Heim! Voll gut! Und dann auch noch mit ner schicken Holzschalung… yeah! : )
    Liebe Grüße! Julika

  • Antworten
    Katrin
    18. Februar 2015, 08:47

    Super, ich freu mich riesig für Euch! Ein Traum geht in Erfüllung!
    Das mit dem spießig sein, kenn ich. Sagt mir mein 15jähriger Sohn täglich, und das obwohl ich mich sehr gut in sein Denken und Fühlen reinversetzen kann. Na gut, dann lass uns spießig sein.

  • Antworten
    limeslounge
    18. Februar 2015, 08:51

    Wie schön, ich freu mich für Euch!
    Ich bin auch Spießer, und ich liebe es 🙂
    Viel Spaß, Gesundheit und starke Nerven wünscht Euch Petra

  • Antworten
    stefi licious
    18. Februar 2015, 09:19

    ich liebe es, ein spießer zu sein!
    herr m und ich witzeln darüber auch sehr gern. ich kann euren stolz und die freude voll verstehen. wir kneifen uns auch nach 4 jahren immer mal wieder und ich freue mich jeden abend, wenn ich die straße runter fahre und auf unseren bungalow gucke.
    früher wollte ich nie ein haus, weil mir das zu viel arbeit machte. heute weiß ich – ich hatte recht! aber es macht mir nix mehr aus. 😉 denn es kam herr m und der hund und das richtige haus.
    ich wünsche euch alles alles gute für die eigenen vier wände!!!!
    alles liebe
    die frau s.

  • Antworten
    jahreszeitenbriefe
    18. Februar 2015, 10:14

    Schön, dass es dir gut geht und du dich so freuen kannst…, ihr einen so für euch passenden Platz gefunden habt, an dem ihr euch wohlfühlt! Doch die "Alte" aus dem Haus im Wald sagt dir: auch mit Haus braucht man kein Spießer zu werden ;-). Liebe Grüße Ghislana

  • Antworten
    Yna
    18. Februar 2015, 11:35

    Ja, manchmal geht einfach alles rasend schnell. Wichtig ist nur, dass man jeden Moment davon genießt. Ich weiß, es ist anstrengend mit der Umbauerei und dem Umzug. Aber trotzdem finde ich das immer sehr spannend. Ich kann mir "immer" vorstellen, noch einmal woanders zu wohnen. Wir wohnen ja nicht schlecht, aber so ein freistehende, eigenes Häuschen – das ist und bleibt einfach mein Traum. Ich wünsche euch auf jeden Fall noch viel "Spaß" bei allem. Lieben Gruß, Yna

  • Antworten
    ... Bimbi
    18. Februar 2015, 12:33

    Super! Freut mich für Euch.
    Viel Spass damit.

    Bimbi x

  • Antworten
    creat.ING[dh]
    18. Februar 2015, 15:04

    Spießer sein ist einfach super. Ich wünsche euch noch viel Spaß bei den letzten Arbeiten an eurem Haus und bein einrichten und übersiedeln
    lg dodo

  • Antworten
    Mama³
    18. Februar 2015, 15:32

    Euer Selfie strahlt eure Freude sehr aus! Jnd ich freue mich mit euch! Ein eigenes Heim ist toll!!
    Auch wir wohnen sehr spießig im Vorort 😉
    Aber mit unseren Dreien sind wir doch eher die Ausnahme hier…also Spießer mit drei Kindern *lol*

    Ich wünsche euch dass es in der letzten Phase nicht zu stressig wird und ihr dann Ostern in euren eigenen 4 Wänden feiern könnt 🙂

    Liebe grüße
    Stephi

  • Antworten
    Mama³
    18. Februar 2015, 15:33

    Euer Selfie strahlt eure Freude sehr aus! Jnd ich freue mich mit euch! Ein eigenes Heim ist toll!!
    Auch wir wohnen sehr spießig im Vorort 😉
    Aber mit unseren Dreien sind wir doch eher die Ausnahme hier…also Spießer mit drei Kindern *lol*

    Ich wünsche euch dass es in der letzten Phase nicht zu stressig wird und ihr dann Ostern in euren eigenen 4 Wänden feiern könnt 🙂

    Liebe grüße
    Stephi

  • Antworten
    MylittleWorld142
    18. Februar 2015, 15:55

    Hallo,
    wir bauen auch gerade und darum kann ich die Aufregung gut verstehen … allerdings sind wir schon etwas ältere Spießer 🙂
    Viele Grüße Angelika

  • Antworten
    LENI von ohmarylane.com
    18. Februar 2015, 16:06

    herzlichen glückwunsch 🙂 auch wenn ich mir so ein leben für mich gar nicht vorstellen kann, hört sich das sehr schön an! 🙂

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    18. Februar 2015, 19:21

    Das sind ja tolle Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch 🙂
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Geschwister Gezwitscher
    18. Februar 2015, 21:45

    Wie wunderbar wenn Träume wahr werden. Ich freu mich wahnsinnig für dich!

  • Antworten
    buntes Landleben
    19. Februar 2015, 09:24

    Glückwunsch – es kann auch echt schön sein ein Spießer zu sein 😉
    LG Alexandra

  • Antworten
    danamas world
    25. Februar 2015, 12:50

    Man muss eben einfach immer an das Gute glauben, dann geschieht es auch. So ein "Spießerleben" ist schon was tolles obwohl euer Haus ja gar nicht nach "Spießer" aussieht. Ich will unbedingt noch viiiel mehr Bilder davon sehen, Architektenhäuser sind einfach immer spannend!
    Liebe Grüße und viel Durchhaltevermögen bis zum Einzug,
    Dani

  • Antworten