DIY,Familie,Herzblutprojekte

Das erste Kunstwerk vom kleinen Mann [DIY]

Am „Halbjahresgeburtstag“ vom kleinen Mann, einen Tag vor Beginn unserer Elternzeit-Reise, haben wir noch ganz schnell ein kleines Kunstwerk gezaubert. Schon lange hatte ich vor, Hand- und Fußabdrücke zu machen. Dachte aber immer, dass das mit so kleinen Babys nicht klappt. Wir haben’s dann doch einfach ausprobiert und siehe da: Das Ergebnis ist zum Dahinschmelzen.

Nachdem auf Instagram bereits gefragt wurde, wie ich das geschafft hätte, lass Euch auch noch kurz die damalige Antwort hier [weiß ich doch, dass es die ein oder andere von Euch interessiert…]:
„Wir haben ein Töpfchen Fingerfarben von oekonorm.com verwendet. Ging danach wieder super ab. Einer  hat den Zwerg gehalten, der andere mit dem Pinsel die Hand angemalt. Dabei immer näher Richtung Papier – ihn hat das gekitzelt, so dass er die Finger spreizen musste… Dann schwups die Hans aufs Blatt drücken. Hatten erstaunlich wenig Ausschuss. Ging viel einfacher als gedacht! Echt! Probiert’s schnell aus!“

Jetzt überlege ich, ob wir nicht vielleicht auch noch ein Familien-Hand-Kunstwerk machen sollten?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

10 Kommentare

  • Antworten
    Schwarzwaldmaidli
    25. Juni 2014, 12:48

    Ach, ist das süß! ♥
    Wirklich ganz toll geworden. Und ist es doch eine schöne Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten
    Annette
    25. Juni 2014, 13:46

    Die sind echt super geworden! Was ich auch sehr schön finde sind diese plastischen Abdrücke oder gar die dreidimensionalen. wir haben neulich mal den Fuß vom Kleinengroßen mit 6 mOnaten herausgeholt und neben seinen jetzt gestellt (11 Jahre) es ist einfach fantastisch zu sehen, was für eine Entwicklung dahintersteckt.
    Ein Familienkunstwerk finde ich auch klasse.

    LG
    Annette

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    25. Juni 2014, 14:52

    Immer wieder schön. Besonders gut gefällt mir der zart weiße Abdruck auf dem dunklen Untergrund 🙂
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Mond
    25. Juni 2014, 18:09

    Ja, alle Hände zusammen! Ach, so ein Babyfuß ist doch zum Reinbeißen süß… 😉

    Liebe Grüße,
    Mond

  • Antworten
    danamas world
    25. Juni 2014, 19:43

    Zu dumm, die Idee kommt leider etwas spät, denn nach 11 Jahren ist der Handabdruck glaube ich nicht mehr ganz so süß 🙂 die Karten sind jedenfalls super schön geworden und dazu eine tolle Erinnerung.
    liebe Grüße, Dani

  • Antworten
    Niklas
    25. Juni 2014, 19:56

    ui, süüüüß!
    Und es klappt mit 6 Monaten wesentlich besser als mit 2 Jahren 🙂 glaub mir!
    Vor kurzem hab ich mit Anika ein Bild für die Tante gemalt. Mit unter mit Fingerabdrücken. Unsere Dame hat sich ordentlich geziert….
    liebe Grüsse,
    Tanja

  • Antworten
    Yna
    25. Juni 2014, 20:50

    Ich könnte mich wegschmeißen. Da hätte ich zu gerne zugeschaut :))) LG yna

  • Antworten
    Andrea Pircher
    25. Juni 2014, 21:09

    So schön, hach, ich schmilz mit dir…..
    Liebst Andrea

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    27. Juni 2014, 16:14

    Das ist ja ganz bezaubernd geworden! Eine schöne Idee : )

  • Antworten
    Renate K.
    28. Juni 2014, 10:21

    Liebe Annette,
    soooo schön sind sie geworden die Abdrücke vom kleinen Mann und so ein Bild mit Abrücken von euch dreien wäre bestimmt auch suuuuuper !!
    Also nichts wie ran *g*
    In diesem Sinne und in der Hoffnung dass es dir wieder etwas besser geht,
    wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende und grüße
    gaaaanz <3lich, Renate

  • Antworten