Italien,Reiselust

Bellagio am Comer See mit George [FernwehFreitag]

Bevor wir unseren Sommerurlaub an der Côte d’Azur und in der Provence verbrachten, haben wir zwei Nächte am Comer See residiert. Natürlich hat ein Auge ständig Ausschau nach George C. gehalten, der dort  ja ein Häuschen besitzt. Ich war mir sicher, ihn in Bellagio zu treffen. Ganz sicher! Wir hatten quasi ein Date.

Kaum in Bellagio angekommen zog es mich allerdings erst einmal unmittelbar auf’s Wasser. Wir haben eine kleine Schifffahrt von Bellagio nach Tremezzo unternommen. Setzt mich ans Wasser oder auf ein Boot und ich bin glücklich. In Tremezzo selbst haben wir den Mittag in den zauberhaften Parkanlagen der Villa Carlotta verbracht. Mit herrlichem Blick über den See, rüber zu George nach Bellagio.

Die gesamte Parkanlage ist ca. 8 ha groß – jedes Eck ist mit ganz viel Liebe und den unterschiedlichsten Pflanzen angelegt. Ein perfekter Ort um die Seele baumeln zu lassen.

So schön es auch war, ich hatte ja ein Date mit George. Um drei Uhr in Bellagio auf einen Espresso. Zurück mit dem Schiff, immer noch beeindruckt vom ruhigen See in den Bergen [kaum ein Boot auf dem Wasser – wo gibt es das schon?!] war ich pünklich kurz vor drei wieder an Land. Bellagio hier bin ich. Der Ortsname passt einfach perfekt zu George. Da war er auch. Ganz bestimmt. Nur war ich zu sehr beeindruckt vom See, dem italienischen Lebensgefühl und den Bergen. Ich bin an ihm vorbei gegangen ohne ihn zu sehen und „Ciao“ zu sagen. Sorry, George – next time. Promise!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

10 Kommentare

  • Antworten
    minu.design
    30. August 2013, 10:22

    Auch hier Urlaubsbilder. Wie schön 🙂

    Liebe Grüße und schönes WE
    Anna

  • Antworten
    FeeMail
    30. August 2013, 10:34

    Und 'ne Woche später treffe ich George zufällig im Supermarkt und was muss ich mir anhören: Seine depressiven Verstimmungen, weil du ihn übersehen hast. Na, danke ;)!

  • Antworten
    *nane
    30. August 2013, 10:54

    Traumhaft…..da möchte ich auch mal Urlaub machen…..das ist ja wunderschön dort, deine Fotos klasse !
    Vielleicht liegt es daran, dass ich nur 5 Tage unterwegs war in diesem Sommer, aber wenn ich mir die tollen Urlaubsbilder auf meinen Lieblingsblogs anschaue packt mich SOFORT das Fernweh und ich würde gerne auf der Stelle Koffer packen und WEG…..
    mal sehen, das wird frühestens nächsten Sommer wieder was ;o( MENNO…..
    Liebe Grüße Christiane

  • Antworten
    Kreativ-Freundin
    30. August 2013, 10:58

    …WahnSinn was für herrliche Bilder.
    EIN TRAUMHAFTES FLECKCHEN ERDE!!!
    LG Claudi

  • Antworten
    Stadt oder Land Eltern
    30. August 2013, 11:20

    Toll. Wie immer super schöne Fotos. Da kommt so was von Urlaubsfeeling rüber. Liebe Grüße, antonia

  • Antworten
    Bodenseewellen
    30. August 2013, 11:52

    Wunderschön sind deine Bilder! Da kommt wahrhaft Fernweh auf! Auch deine Lavendelfeld- Fotos habe ich schon soooo bewundert. Wir waren im September dort, da haben sie leider nicht mehr geblüht.
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

  • Antworten
    http://deco4life.blogspot.com
    31. August 2013, 05:44

    hach – ich liiiiebe Bellagio ! War schon etliche Male dort! LG Barbara

  • Antworten
    Mary
    2. September 2013, 08:49

    Wunderschöne Fotos! Und eine traumhafte Gegend!
    LG Mary

  • Antworten
    Yna
    2. September 2013, 14:18

    Da würde ich sofort hinfahren, auch wenn der olle Schorsch nicht da ist. O
    bwohl… wenn es zuuuuufällig da wäre 🙂 – wer weiß. Lieben Gruß, Yna

  • Antworten