fontLOVE

fontLOVE [Teil 19]

Heute ist meiner Meinung nach genau der richtige Tag für einen neuen Post der Serie fontLOVE. Was haltet Ihr davon, wenn ich Euch meine Schriftarten-Funde wieder anhand der Pangramme präsentiere? Mir hat das nämlich immer sehr viel Spaß gemacht.
[Für alle, die noch nicht wissen, was ein Pangramm ist: Ein Pangramm ist ein Satz, der alle Buchstaben des Alphabets enthält. Klingt nicht so schwer, ist es aber, wenn der Satz nicht ewig lang werden soll…]

Passend zum Neuschnee heute: fontLOVE #19:

»Nix Weißes möchte ich sehen!« ärgerte sich der Yak bei jedem Schritt, als er querfeldein vorüberzappelte.

Wer sich ausführlicher über Pangramme informieren möchte: HIER entlang… 
…wer [wie ich] nicht weiß, was ein Yak ist: HIER die Erklärung…
…die heutige Schriftart nennt sich Doodleista und gibt’s HIER zum kostenlosen Download…
…und alle bisher von mir vorgestellten Schriftarten findet Ihr HIER.  

Lasst es Euch gut gehen!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

16 Kommentare

  • Antworten
    Zickimicki
    25. März 2013, 10:19

    ich mach jetzt kein pangramm draus – aber mir geht wie yak;) deine idee ist witzig und deine schriften find ich oft umwerfend schön (bin aber momentan noch zu blöd, sie im blog mal zu integrieren;)
    liebst birgit

  • Antworten
    Die Raumfee
    25. März 2013, 10:32

    Aber gern. 🙂
    Und heute bin ich mit dem Yak auch ganz einer Meinung… bei -3°C, eisigem Wind und starkem Schneefall…

    Herzlich, Katja

  • Antworten
    holunder
    25. März 2013, 12:11

    panagramm…oh, wieder was gelernt 🙂 danke!
    liebe grüsse, holunder

  • Antworten
    Froschmama
    25. März 2013, 12:51

    Herliches Pangram, achja ich hät noch ne Idee, du könntest dein Herzblut DIY noch oben als Seite Einbauen.
    Den wenn man aufs Symbol kliegt kommt man ja nicht zum grad laufenden sondern zur Erklärung

    Danke 🙂

  • Antworten
    Sabine
    25. März 2013, 13:14

    Ich liebe Schnee, aber nun ist der Winter dem Kalender nach vorbei. Es darf der Frühling kommen. Darüber würde sich jeder Yak ebenfalls freuen 🙂
    Hier war es heute in der Früh -5 Grad und ich habe bei der eiseskälte eine Runde mit meiner Freundin gedreht, brrr… war das kalt!
    Trotzdem einen tollen Wochenstart und liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    StyleKULTUR
    25. März 2013, 13:41

    Klasse Idee!
    Alles Liebe,
    Sarah

  • Antworten
    stefi b.
    25. März 2013, 15:03

    yeah! wie cool! im warsten sinne des wortes. die schrift gefällt mir (da ist sie wieder – die gerade annette. *g*)
    und der satz ist wieder mal der hammer. ich lach mich weg!
    herzliche grüße
    die frau s.

  • Antworten
    evArt
    25. März 2013, 19:47

    was für ein satz! wow! und tolle schrift!
    glg eva

  • Antworten
    HaseundFlo
    25. März 2013, 21:27

    Man lernt doch immer was dazu: Pangramm kannte ich noch nicht, dafür Yak. Pangrammen sieht schwierig aus, werde ich morgen gleich mal ausprobieren, ob mir da was einigermaßen sinnvolles einfällt.

    LG Verena

  • Antworten
    creat.ING[dh]
    26. März 2013, 07:11

    Das ist mal wieder eine Schrift genau nach meinem Geschmack – Danke
    lg dodo

  • Antworten
    maulwurfshügelig
    26. März 2013, 15:50

    die schrift gefällt mir total gut, aber das Pangramm noch viel besser…
    ist mir völlig unerklärlich, wie man sich sowas ausdenken kann, toll!

    sind im letzten tibet-urlaub über yaks gestolpert und wurden als deutsche touristen immmer ausgelacht, weil wir dachten das damit männliche und weibliche exemplare gemeint sind.
    nachdem sich auch nach einer woche keiner aus der gruppe die weibliche bezeichnung merken konnte wurden diese kurzentschlossen als yakkeline bezeichnet 😉
    keine yaks, aber zwei bilder aus tibet gibt´s hier zu sehen…
    http://www.maulwurfshuegelig.blogspot.de/search/label/tibet

    liebe grüße von den maulwurfshügeln,
    julia

  • Antworten
    *Smukke Ting*
    28. März 2013, 07:53

    Guten Morgen Annette,
    die Schrift ist klasse und Deine Idee ebenso!!! In Hamburg war das Weiße nie weg und angeblich soll heute nochmal kräftig Nachschub kommen… Nun denn! Wir nehmen es, wie es kommt!

    Schöne Ostertage und ganz liebe Grüße,

    Birgit

  • Antworten
    hoetuspoetus
    28. März 2013, 16:47

    Liebe Annette,
    was für eine tolle Idee….. und ob DAS schwer ist!
    Das Pangramm ist GENIAL!!!
    Weisst du WAS an folgendem Satz besonders ist?
    (auch wenn er nicht politisch korrekt ist)

    Ein Neger mit Gazelle, zagt im Regen nie

    Ganz zauberhafte Grüße und wundervolle Ostern!
    Katja

  • Antworten
    Melanie Garanin
    28. März 2013, 19:12

    Ich liebe deine Pangramme!
    Könnte ich direkt…nein, habe leider keine Zeit mehr zum Zeichnen….
    Morgen zappeln wir nämlich in den Urlaub.
    Schöne Ostern!
    (habe gehört, dieses Jahr lässt man die Ostereier weiss, damit die Kinder länger suchen müssen)
    Liebe Grüsse!

  • Antworten