DIY,Herzblutprojekte,Weihnachtsdeko

Kalender [DIY aus Wäscheklammern und Schiefertafel]

Kalender kann ich nie genug haben. Es gibt ja aber auch unglaublich viele verschiedene:
typische Küchenkalender, Montaskalender mit den eigenen Urlaubsfotos, Familienplaner, Wochenkalender am Schreibtisch, Lesezeichenkalender, Jahresübersichtskalender und und und… Die einen sind tolle Fotokalender [schön zum Anschauen, aber nichts für Termine], die anderen sind eher praktisch für Termine, leider aber unschick, und wieder andere versuchen beides zu kombinieren, die Notizfelder sind aber dann doch manchmal zu klein.

In unserer Wohnung gibt es jetzt einen neuen. Einen selbstgemachten Allround-Wochenkalender aus Wäscheklammern und einer alten Schiefertafel. Ich kann mit einem Board-Marker Termine der Woche notieren, kann aber gleichzeitig Eintrittskarten, Flyer oder Einkaufszettel hinklemmen. [Oft weiß ich nämlich nicht, wohin damit und dann liegen die Zettel in der Küche und ich wiederhole mich ständig beim Sagen von „Das müssen wir unbedingt mitnehmen. Das dürfen wir auf keinen Fall vergessen“.]

Wer’s selber nachmachen möchte: Ich habe sieben Holzwäscheklammern von Montag bis Sonntag mit Buchstabenstempeln bedruckt. Diese dann mit doppelseitigem Tesafilm [seit zwei Wochen mein persönliches „Produkt des Monats“] auf einer alten Schieferplatte befestigt. Hält bombenfest. Auf die Schiefertafel könnte man mit klassischer Schulkreide schreiben, ich hab mich aber für einen Board Marker entschieden. Ist ebenfalls super easy mit Wasser zu entfernen.

Habt Ihr schon einen Kalender für 2013?
Ich verrate Euch mal meine aktuellen Lieblinge [Liebes Christkind. AUFGEPASST!]

* Der endlich erhältliche und WAHNSINNIG TOLLE Stermzeichenkalender von Yna. [hab ihn schon!] * Das Leben ist jetzt Paradies – der Kalender mit den 12 beliebtesten philuko-Prints. Wunderbar!!!
* Der DIN A3-große Kalender mit großen Kästchen für meine to do-Liste. Einfach, schlicht aber gut.
* Siebdruck aus Schmuckfarben! Schlichter Jahresüberlick genau nach meinem Geschmack. Sehr schick!
* Das Poladarium: jeden Tag ein Polaroid. I LOVE IT! […liebes Christkind: den hab ich auch schon…] * Der Jahres-Punktekalender zum selber bekleben. Gute Idee, den Tagen damit auf den Zahn zu fühlen…
* Und natürlich mein Typografie-Liedtexte-Kalender in meinem kleinen Laden.

Und was meint Ihr? Kaufen oder selber machen?
Heute ist Dienstag. creadienstag.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

13 Kommentare

  • Antworten
    stefi_licious :)
    11. Dezember 2012, 09:41

    oh – sehr schöne idee!!
    das muss ich auf die liste setzen. vielleicht etwas abgewandelt, weil wir das nicht als kalender bräuchten. aber als info-tafel! der kühlschrank ist nämlich schon voll gepinnt. 😉

  • Antworten
    mizoal
    11. Dezember 2012, 10:20

    soooooo schön!

    lg
    anke

  • Antworten
    danamas world
    11. Dezember 2012, 10:26

    Die Idee finde ich toll, vielleicht ergänze ich meine Tafelfolie im Schrank noch um ein paar Wäscheklammern, das sieht super aus. Und den Punktekalender habe ich dem Christkind aufgetragen (zur Sicherheit habe ich ihn gleich mal selbst bestellt), ich liebe solche Statistik-Tagebuch-Listen-Geschichten.
    Ich wünsche dir einen schönen Wintertag und sei herzlich gegrüßt,
    Dani

  • Antworten
    Die Raumfee
    11. Dezember 2012, 11:41

    Klasse sieht das aus.
    Ich hab dafür ja mein Treibholz-Papierklemmen-Brett, aber mit Tafel gibt es natürlich noch dne Zusatznutzen des direkt drauf schreiben könnens. jetzt weiß ich auch endlich wie der Stift dazu heisst, denn mit meiner Beschreibung konnte die Frau im Bastelladen nix anfangen. Boardmarker.

    Lieber Gruß,
    Katja

  • Antworten
    Saskia rund um die Uhr
    11. Dezember 2012, 11:44

    Wooooooaaaaaaaa ist der schön!! Tolle Idee Annette und schnell und einfach umzusetzten. man könnte ja auch eine platte nehmen und sie selber mit tafellack anmalen.
    ich selber bin total der fan vom kalender in der tasche. somit habe ich immer alles bei mir. weil sonst seht das eine daheim am kalender und ich bin aber unterwegs. ich kenn mich 😉
    ich habe für 2013 einen tollen neuen filzkalender von bindewerk. in türkis mit pinken gummiband…hat der nikolaus mir gebracht 😉

    ich wünsche dir noch einen wudnervollen verschneiten tag, saskia ♥

  • Antworten
    creat.ING[dh]
    11. Dezember 2012, 13:23

    Total toller Wochenplaner. Leider bei uns etwas unterdimansioniert 😉
    lieber Gruß
    dodo

  • Antworten
    minu.design
    11. Dezember 2012, 13:31

    Hallo Annette,

    die "Kalenderzeit", die liebe ich, auch noch in Zeiten von iPhone, Apps und co.

    Dein Wochenkalender ist toll.
    Liebe Grüße und bis wiedermal
    Anna

  • Antworten
    Haikele-made
    11. Dezember 2012, 14:23

    Schöner Wochenplaner, den würde ich auch nehmen. Wenn Du schon so viele Kalender aufzählst, kennste den Wie-lange-noch-Kalender schon?
    http://de.dawanda.com/product/23309373-Wie-lange-noch-Wandkalender-2013

    Lg Heike

    • Antworten
      Annette blick7
      12. Dezember 2012, 09:11

      Den kannte ich tatsächlich noch nicht. Gefällt mir aber auch sehr sehr gut! Danke für den Tipp!

  • Antworten
    Kirstin
    11. Dezember 2012, 18:50

    Tolles Teil! Das ist eine super Geschenk-Idee. Und durch deine Kalenderliste lese ich mich jetzt noch mal schnell durch…
    Liebe Grüße von Kirstin

    • Antworten
      Kirstin
      12. Dezember 2012, 17:34

      Liebe Annette, an Möbel aus Pappe hatte ich nach dieser Aktion auch schon gedacht. Es ist erstaunlich, wie stabil die verklebten Lagen sind. Und mit ganz einfachen Grundformen sollte z.B. ein Hocker oder kleiner Tisch machbar sein. Steht schon auf der Projektliste 2013 ;-)…

      Liebe Grüße von Kirstin

  • Antworten
    Svenja
    12. Dezember 2012, 10:19

    Richtig cool, sehr individuell. Ich hab noch keinen Kalender für 2013 ;))
    Liebe Grüße, Svenja

  • Antworten
    Nord und Süd
    12. Dezember 2012, 16:27

    gefällt mir irre gut!
    LG, maike aka frau nord

  • Antworten