Foto,München,Reiselust

Finale dahoam

Ihr Lieben, bald wird’s ernst! Nur noch 3 Stunden und dann hält München den Atem an. Die Bayern spielen das „Finale dahoam“ und wir sind im absoluten rot-weiß-Fieber. (Sogar mein Punkt im Banner ist heute rot…)

Heute morgen habe ich mir die roten Schuhe angeschnallt und bin ganz früh in die Innenstadt. Aber da war ich nicht die Erste und nicht die Einzige. Ganz Bayern war rot-weiß unterwegs und auf allen Plätzen haben Männerchöre ihre Stimme für heute Abend geölt [in doppelter Hinsicht: sie haben lauthals singen geübt und schon mal ein/zwei Bier getestet.]

Die Stimmung war schon am Vormittag super und jetzt drücken wir alle kräftig die Daumen, dass heute Abend Geschichte geschrieben wird.

„Mia san rot-weiß“ – Ihr heute auch?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

5 Kommentare

  • Antworten
    Tabea Heinicker
    19. Mai 2012, 16:06

    Schöne Serie in rot und gräulich!

    Stöckchen. Ähm, also, wenn da keine konkreten Fragen kommen … dann fällt es unter den Tisch, habe ich mir so gedacht. Wer sich auch immer diese komische Aufgabe ausgedacht hat, weiß nicht, weiß nicht …

    Liebe Grüße 🙂 Tabea

  • Antworten
    scharly Anders ist anders
    19. Mai 2012, 16:57

    Ich selber nicht, doch meine Männer sind schon ganz heiß ;o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

  • Antworten
    FeeMail
    19. Mai 2012, 18:33

    Ich bin ja so gar kein Fan von Bayern, sorry :)! Aber heute dürfen sie schon gewinnen!

  • Antworten
    Annette blick7
    20. Mai 2012, 08:37

    Ihr Lieben, das ging ja gestern mal voll daneben. Wir sind zurück aus der Schockstarre, sammeln uns und lieben unsere Bayern trotzdem! Habt einen schönen Sonntag!

  • Antworten
    Nord und Süd
    22. Mai 2012, 06:28

    Blöd gelaufen nicht wahr? Wir hatten hier – einen Tag vor der Erstkommunion – ein Fussballgrillfest mit einem Haufen siegesgewisser Männer (bis auf einen, der das Ergebnis ganz exakt so vorhergesagt hatte…) – die nach einem langen, spannenden Fussballabend natürlich schwer enttäuscht waren. Aber: das Leben geht weiter und wir hätten ja letztendlich eh nicht wirklich was von einem Sieg gehabt oder?

    Einen tollen Dienstag und viele liebe Grüsse,
    Frau Süd

  • Antworten