Augenfreuden,DIY,Foto

Ein neues DIY-Buch für die eigenen Lieblingsbilder

Lieblingsbilder - DIY-Projekte mit Fotos | Buchrezension

Buchrezension

Meine Bloggerfreundin Ina von Ynas Design Blog hat ihr erstes eigenes Buch herausgebracht und ich darf es Euch heute vorstellen.  “Lieblingsbilder – DIY-Projekte mit Fotos” ist ganz frisch im Haupt Verlag erschienen und zeigt viele viele Möglichkeiten, wie man die unzähligen Fotos vom eigenen Rechner befreien kann. Ihr kennt das: Aus dem Urlaub kommt man Dank Digitalkamera und Handy mit Hunderten Fotos zurück, die Kinderbilder stapeln sich alle und wahrscheinlich bleiben die allerallermeisten Bilder auf dem Rechner und landen im Fotoarchiv. Für immer. Ich selbst bin da das beste Beispiel.

 

Ina zeigt in ihrem Buch wie man aus den persönlichen Lieblingsbildern Geschenke für die Liebsten oder Dekorationen für’s eigene Zuhause basteln kann. Die DIY-Projekte im Buch sind in fünf Kategorien aufgeteilt: GeschenkIdeen | DekoIdeen | WandIdeen | VerwandlungsIdeen und ExtraIdeen. So werden Wäschebügel und Klemmbretter zu tollen Bildhaltern, das Strandgut aus dem Urlaub wird der Rahmen für die Urlaubsbilder oder das eigene Portrait dient als Vorlage für einen selbst geknüpften Badvorleger. In Schritt für Schritt Anleitungen zeigt sie beispielsweise verschiedene Bildtransfermethoden, so dass die Fotos Kissenbezüge, Betonuntersetzer oder MDF-Platten schmücken.

 

Lieblingsbilder im Stickrahmen in Szene setzen

Selbst Omas alte Stickrahmen finden bei Ina wieder Verwendung. Die Idee fand ich so nett, dass ich meine zwei liebsten Meerbilder endlich ausgedruckt und gebührend gerahmt habe. Yna hat in ihrem Buch ein Foto mittels Bildtransfer auf einen Baumwollstoff übertragen, diesen tatsächlich in den Rahmen gespannt und dann sogar auf das Bild zusätzlich ein Motiv gestickt. Das hat’s mir wirklich angetan. Ich selbst war so frei und habe das DIY abgewandelt. In meinem Fall habe ich die Fotos ausgedruckt und den Stickrahmen als klassischen Bilderrahmen verwendet. Aber auch so gefällt mir das richtig gut im Wohnzimmer. Runde Bilder sind gleich ein richtiger Blickfang.

Im Rahmen einer Blogtour verlost der Haupt Verlag 10 Exemplare von Inas Buch. Hüpft rüber – ich wünsche Euch viel Glück!

Weitere Buchrezensionen im Rahmen der Blogtour findet Ihr hier:

Di, 28. März       RAUMiDEEN
Do, 30. März      mxliving
Di, 4. April          Mammilade
Di, 11. April        Pomponetti
Do, 13. April       Sinnenrausch
Di, 18. April        CreativLIVE
Do, 20. April       hamburg von innen
Di, 25. April        fim.works
Do, 27. April       franse l(i)ebt meer

 

Lasst es Euch gut gehen und bleibt kreativ!
Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

3 Kommentare

  • Antworten
    Yna
    7. April 2017, 18:27

    Danke liebe Annettefür deinen Bericht. Wenn das Buch dazu inspiriert die Ideen frei zu interpretieren, dann habe ich mein Zeil erreicht 🙂 In der Zwischenzeit schieße ich hier weiter unzählige Fotos, die ich verarbeiten muss…. Da ändert sich wohl nix 😘 Aber nächste Woche bin ich wieder zu Hause. Zum Glück. Schließlich muss ich ja noch ein weiteres Buch fertigstellen….
    Liebe Grüße von der Costa Brava
    Yna

  • Antworten
    fim.works
    7. April 2017, 21:29

    Ich bin auch ganz begeistert von Inas Buch, diese Ideenfülle ist einfach grandios. Vielleicht habe ich Glück und es sind noch nicht alle Ideen verpostet, wenn ich dran bin 😉
    Mir gefällt, wie du das Buch präsentierst!

    Ich bin ganz bei dir, was das Gedankenkarussell nach den Bloggerkonferenzen angeht – ein absolut zweischneidiges Schwert … Und all die Optimierungstipps bremsen mich eher, als das sie mich nach vorne bringen.

    Sei ganz lieb gegrüßt … Frauke

  • Antworten
    Christel
    11. April 2017, 12:24

    Richtig toll präsentiert liebe Annette. Da ich jetzt ja auch dran war, muss ich doch bei euch allen mal vorbeischauen…. ♥
    Hab noch einen schönen Tag und sei liebst gegrüßt
    Christel

  • Antworten