DIY,Herzblutprojekte

Silvester Countdown-Tüten DIY

Countdown-Tüten für Silvester

Seid Ihr noch auf der Suche nach einem Mitbringsel zur Silversterparty? Ich hab letztes Jahr Silvester-Countdown-Tüten gebastelt und gefüllt. Waren der Hit – bring ich dieses Jahr gleich wieder mit.

So hab ich’s gemacht:

Zuerst habe ich mir Blanco-Uhren ausgedruckt und selbst verschiedene Uhrzeiten drauf gemalt. Ich habe eine halbe Stunde nach Beginn der Party gestartet und zehn vor zwölf für die letzte Tüte reserviert. Dazwischen wild verteilt so viele Uhrzeiten, wie ich Überraschungen hatte. Diese Uhren habe ich dann auf Papiertüten geklebt und mit unterschiedlichen Überraschungen für den Abend gefüllt. Auf der Party selbst habe ich dann die Tüten an die Gäste verteilt. Jeder Gast bekam eine Tüte und war dafür verantwortlich, dass zur jeweiligen Zeit seine Tüte geöffnet wurde.

Nun interessiert Euch wahrscheinlich die Füllung. Soweit ich mich erinnere waren drinnen:

  • Glückskekse
  • Schnaps für eine Schnapsrunde nach dem Essen
  • Horoskope für jeden Gast – gibt’s genug kostenlos im Netz – ich nehme immer dieses.
  • Post-it’s für eine Runde “wer bin ich?”
  • Knallbonbons
  • Bleigießen
  • Wunderkerzen um kurz vor zwölf

Countdown-Tüten für Silvester

Die Blanco-Uhren und Horoskope für 2017 sind bereits ausgedruckt, Bleigießen liegt auch schon bereit. Jetzt überlege ich, ob es nicht noch ein lustiges Spiel gibt. Vielleicht mal Kaffeesatzlesen? Oder fällt Euch was Lustiges ein? Ich würde ja gerne mal mit den Gästen raten, was im nächsten Jahr alles passieren wird. Da wir sehr wahrscheinlich nächstes Jahr wieder in der selben Runde feiern werden, fände ich das super lustig, nächstes Jahr zu lesen, was davon eingetreten ist und was nicht. Irgendwie fehlt mir da aber so ein roter Faden. Vielleicht kann ich dafür sowas wie einen Fragebogen vorbereiten? Mal sehen, was mir noch einfällt… noch hab ich ja vier Tage zum Vorbereiten…

 

Jede Woche lade ich euch ein, euer Herzblutprojekt hier zu verlinken. Ein DIY, ein Rezept, ein Projekt, was auch immer. Hauptsache selbst gemacht und mit ganz viel Herzblut.

 Loading InLinkz ...

 

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit zwischen den Jahren – das ist meine Lieblingszeit des Jahres – und dann einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches, friedliches neues Jahr!
Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

5 Kommentare

  • Antworten
    Katrin
    28. Dezember 2016, 09:05

    Das ist echt ne super Idee. Hab ich auch schon auf Pinterest gesehen. Möchte dieses Jahr erstmals für meine Kids solche Tüten machen, damit die Zeit schneller vergeht.
    Bei mir ist in einer Tüte eine Tafel Schokolade drin. Da kann man dann gleich Schokoladenessen spielen, ein wirklich lustiger Zeitvertreib. Nur so als Tipp!
    Komm gut ins neue Jahr!
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Claudia
    29. Dezember 2016, 13:13

    Deine Tüten sind echt super!
    Ich werde sie dieses Jahr für meinen Große machen. Hab auch schon angefangen einzukaufen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antworten
    Tobia | craftaliciousme
    31. Dezember 2016, 13:25

    Hey Annette,
    meine Eltern habe so ein Frage Spiel über Jahre hinweg an Silvester gemacht.
    Ich erinnere mich dunkel an den Abend ’88 als jemand meinte die Mauer würde fallen…
    Sicher total spannend wenn das über Jahr hinweg gemacht wird. Die Fragen haben Sie immer nach Lust und Laune gemacht wenn ich mich recht entsinne.
    Da ich kein großer Silvesterfreund bin und so nie in großer Runde feiern, komm ich leider nicht in den Genuss dieses Spiel zu machen.
    Ich wünsche dir ganz viel Freude und komm gut ins neue Jahr,
    Tobia

  • Antworten
    BillasWelt
    1. Januar 2017, 19:28

    Hah, ich habe es getan. Die Tüten gepackt, die Freunde waren da und… wir hatten einen extrem lustigen Abend beim “Wer-bin-ich”-Raten, haben uns weggelacht beim Bleigießen und zur rechten Zeit ein Schnäpsle genommen. Und die Horoskope wurden vorgelesen und eingepackt, um sie heute beim Frühstück nochmal zu studieren. Danke für den Tipp!
    Es grüßt die Billa

    • Antworten
      Annette
      2. Januar 2017, 10:31

      Wie schön! Das freut mich! Bei uns war’s auch wieder richtig lustig dieses Jahr. Ich hatte Silvester-Bingo mit rein gepackt.

    Antworten