blick7dahoam,DIY,Grüner Daumen,Herzblutprojekte

Herbstdeko vor der Haustüre

Herbstdeko vor der Haustüre - Kürbis beschriften

Ein Blumentrog vor der Haustüre ist für mich DAS Zeichen für Spießer. Irgendwie haben alle Hausbesitzer irgend etwas vor ihrer Haustüre stehen. Viele bepflanzte Blumentöpfe, einen Türkranz, Willkommens-Schilder mit dem Familiennamen, jetzt bald dann wieder Kürbisse und ab November gibt es dann kein Halten mehr mit Weihnachtsdekoration. Vor unserer Haustüre steht ein Blumentrog, den ich je nach Jahreszeit bepflanze. Und jeden Tag muss ich schmunzeln. Weil ich ihn mag. Und weil ich den Gedanken mag, dass ich jetzt Hausbesitzerin bin und mir auch etwas vor die Haustüre stellen kann. Ich bin jetzt quasi das, was ich immer sein wollte. Ein bisschen spießig. Mein Herzblutprojekt diese Woche ist der neu bepflanzte Blumentrog vor der Haustüre mit einem beletterten Zierkürbis. Ich find’s toll.

Wo steckt Ihr gerade Euer Herzblut rein? Habt Ihr Lust, Euch zu verlinken? Ich würde mich freuen und bin gespannt!

 Loading InLinkz ...

 

Lasst es Euch gut gehen, Eure Annette

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Was dir auch gefallen könnte

8 Kommentare

  • Antworten
    Sandra [ZWO:STE]
    18. Oktober 2016, 10:23

    Deine Spießerversion ist sehr hübsch anzusehen 🙂
    Leider habe ich noch kein Eigenheim, aber ein eigenes Gärtchen – für die Spießernote noch ein Kleingartenverein obenauf. 🙂

    Weil ich buntes Laub nicht ganz so gerne drinnen mag, steckte ich Herzblut in farbenfrohes Holzlaub 🙂

    Dir liebste grüße dalasse,
    Sandra
    Ein bissel Spießer steckt in jedem von uns, oder? 🙂

  • Antworten
    Yna
    18. Oktober 2016, 10:27

    Hallo Annette,
    ich stecke mein Herzblut mal wieder ins Stäbchenparkett. Und ich fürchte, es wird nicht das letzte mal gewesen sein 🙂 Mit Herbstdeko habe ich es ja nicht so, daher gibt es zum Thema bei mir nichts zu sehen. Aber man kann ja nie wissen… Dir noch eine schöne Woche und bis ganz bald. LG Yna

  • Antworten
    JULIA | mammilade-blog
    18. Oktober 2016, 11:28

    Ein bisschen spießig ist doch toll! 🙂
    Außerdem: Wer will Spießigkeit genau definieren? 😉
    Ich mag deinen Pflanztrog sehr…
    Sollte ich mal eine eigene Haustür haben,
    würde ich auch gerne einen haben.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten
    Tanja (vom Schloss)
    18. Oktober 2016, 14:42

    Ich find ihn hübsch, deinen spießigen Blumentrog 🙂

  • Antworten
    Babydecke und Tantenglück | andiva
    18. Oktober 2016, 19:47

    […] Ich mach mich auch bald auf die Socken, und freu mich schon dich kennen zu lernen. Und weils ein echtes Herzblutprojekt war verlink ichs gern noch bei Blick7 […]

  • Antworten
    andiva
    18. Oktober 2016, 19:50

    Du Liebe, ich spring auch mal wieder in den Herzbluttopf..
    Schön, deine Spießerdeko 🙂 Ich hätt gern so nen Pott, der nur mir gehört… so kann ich mich nur in meinem Garten austoben
    Liebe Grüße
    Andi

  • Antworten
    RAUMiDEEN
    18. Oktober 2016, 21:06

    OH, ich sollte meine Pflanztröge auch mal wieder bepflanzen, sonst ist bald Weihnachten ,) Ein bisschen Spießig ist schön, gell!
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antworten
    Annette
    18. Oktober 2016, 21:12

    Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich über Eure Beiträge freue! Und so viele richtig tolle Herzblutprojekte! Ganz liebe Grüße in die Runde!

  • Antworten